Current page:
Login

Stud.IP-News

Die große Eröffnungsdebatte 2015 vom Debattierclub Osnabrück

Der Debattierclub Osnabrück informiert:

Der Debattierclub Osnabrück e.v. lädt zur großen Eröffnungsdebatte
2015 und IHR seid herzlich eingeladen, dabei zu sein!

  • Debattieren? Was ist das denn...?
Das Debattieren ist ein argumentativer Wettbewerb, in dem zwei Teams
(Pro und Contra) nach festen Regeln gegeneinander antreten. Das macht
vor allem Spaß und verbessert darüber hinaus deine Argumentation und
Rhetorik. Du brauchst nur Lust am Reden mitzubringen - komm also
einfach vorbei! Wer sich das alles erst einmal anschauen möchte, ist ebenfalls
sehr willkommen. Es besteht kein Redezwang. Für Getränke und Snacks ist in jedem Fall
gesorgt!

Wann? Mittwoch, 29.04.2015, 19:00 Uhr
Wo? Raum 15/115 (EW-Gebäude)
Online: http://www.debattierclub-osnabrueck.de
Facebook: Debattierclub Osnabrück e.V.
Kontakt: Klaus-Michael Lux (klux@uos.de)

Workshop "Grundlagenschulung Smartboard" für Lehrende

Das Zentrum virtUOS informiert:

Am Mittwoch dem 06.05.2015 findet von 14:00 bis 16:15 Uhr im Zentrum virtUOS ein Workshop "Grundlagenschulung Smartboard" für Lehrende statt. Als Live-Präsentation wird eine Einführung in die Handhabung und einfache Nutzung des Smartboards gezeigt. Die Teilnehmer/-innen bekommen Gelegenheit zum Fragen und Diskutieren. In Übungsphasen wenden sie das Gelernte selbst an.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Rainer Jacob unter der E-Mail-Adresse rjacob@uni-osnabrueck.de oder telefonisch unter 0541-969-6516 an. Die Anmeldungen werden in zeitlicher Reihenfolge berücksichtigt.

Link zum Kurs:
https://studip.uni-osnabrueck.de/dispatch.php/course/details/?cid=1df558126e9a0e65529292b62c861fbe

Yoga-Interessierte aufgepasst!

Das Zentrum für Hochschulsport informiert:

Yoga-Interessierte aufgepasst!

Da die Yoga-Kurse des Zentrums für Hochschulsport im Sommersportprogramm größtenteils binnen Minuten ausgebucht waren, werden nun zwei zusätzliche Yoga-Kurse angeboten.

Die Anmeldung zu diesen Kursen ist ab Freitag, 24.04.2015, 08:00 Uhr über das Stud.IP möglich.

Es handelt sich um zwei Kurse eines neuen Übungsleiters, der über langjährige Erfahrung mit verschiedenen Ausprägungen des Yoga verfügt. Daher haben wir den Kurs schlicht „Yoga“ genannt, in den sowohl Elemente aus Hatha als auch aus Ashtanga Yoga einfließen.

Beide Kurse werden auf Englisch geleitet, so dass sie besonders interessant für alle sind, die ihre Sprachkompetenzen anwenden und erweitern möchten.



Kurs Tag, Uhrzeit, Raum, Kosten

Yoga 1 Mittwoch, 17 – 18 Uhr, Atrium (ab 29.04.2015), 26,-/35,- Euro

Yoga 2 Donnerstag, 08:15 – 09:45 Uhr, Atrium (ab30.04.2015), 30,-/37,- Euro

Bei Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Zentrums
für Hochschulsport gerne zur Verfügung.

Vortrag: Migration und Klimawandel

AStA informiert:

Wie werden Migrationssysteme vom klimatischen Einflüssen geprägt? Gibt es einen eindeutigen Zusammenhang zwischen Umweltveränderung und menschlichem Wanderungsverhalten? Inwiefern werden wissenschaftliche Kenntnisse in Policies umgesetzt?

Diese Fragen sind neben exemplarischen Darlegungen eigener Feldforschungen in Mexiko Gegenstand eines Vortrags von Dr. Kerstin Schmidt-Verkerk (Universität Bielefeld, Forschungsgebiet: Transnationalisierung, Entwicklung und Migration).

Mittwoch, 29.04.2015 um 18:00 Uhr in 11/212 (Schloss)
Eintritt frei

Kontakt: AStA-Referat für Ökologie astaoeko@uos.de

Workshop „Erstellen zielorientierter Bewerbungsunterlagen für Unternehmen“ am 8./9. Mai 2015

Das Zentrum für Promovierende und promovierende Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler (ZePrOs) informiert:

Das ZePrOs veranstaltet am 8. und 9. Mai 2015 einen Workshop zum Thema „Erstellen zielorientierter Bewerbungsunterlagen für Unternehmen“. Die Veranstaltung richtet sich an Promovierende, die sich im letzten Drittel ihrer Promotion befinden.

Der von Phillip Ax – Karrierecoach und Geschäftsführer der Personalberatungsgesellschaft B & B – geleitete Workshop vermittelt eine ganzheitlich orientierte Bewerbungskompetenz und unterstützt Sie dabei, Ihre individuellen Bewerbungsunterlagen zu erstellen und diese gezielt auf die Bedarfe von Unternehmen auszurichten. Zu den thematischen Schwerpunkten der Veranstaltung gehören u.a.: Profilanalyse, Akquise und Analyse von Stellenanzeigen, telefonische Bedarfsanalyse, formale Kriterien einer Bewerbung sowie die zielorientierte Gestaltung von Bewerbungsunterlagen und Bewerbungsschreiben.

Ausführlichere Informationen zur Veranstaltung und zum Dozenten finden Sie auf unserer Homepage

Bitte melden Sie sich per E-Mail an zepros@uos.de an. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 15 Personen beschränkt.

Hospitation in der Laborschule Bielefeld

Die Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) informiert:

Die Laborschule Bielefeld gehört zum Verbund der UNESCO-Projektschulen und ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Universität Bielefeld. An der Laborschule werden unterschiedliche Unterrichtsvorhaben und Modelle im Unterricht oder in Projektwochen erprobt, die zur Weiterentwicklung der Unterricht-und Schulkultur beitragen sollen. Diese Vorhaben wollen wir uns in einem kurzen Ausschnitt ansehen.

Wann?
30.04.2015
ab: 08.15 bis 13.00 Uhr
In Der Sek I
Die Fahrt wird von Angehörigen der Universität Osnabrück organisiert , die als Studierenden Vertretung der GEW(Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft) in Osnabrück und Vechta tätig sind. Das Angebot ist also nur indirekt ein Angebot der Universität Osnabrück. Es ist ein Angebot der GEW für interessierte Studierende an den Universitäten Osnabrück, Oldenburg und Vechta.

Wo?
Laborschule in Bielefeld
Die Anfahrt erfolgt gemeinsam von Osnabrück aus, weil es unser Hauptstandort ist. Wer alleine anreisen möchte, muss dies uns mitteilen.Die Reisekosten und Übernachtungskosten werden für GEW-Mitglieder anteilig übernommen.



Verfügbare Plätze: 10

Für wen?
Für alle Interessierten Studierenden Der Universitäten Oldenburg, Osnabrück und Vechta

Kosten
Kosten Für Übernachtung: Ab 30,40(Für Nicht-GEW Mitglieder!)
Mehr Info und Verbindliche Anmeldung unter:

Info@gew-studis-os.de oder kkoslowski@uni-osnabrueck.de

Anmeldeschluss : 29.04.2015!

Tag des Stipendiums am 29. April 2015

Das Präsidium der Uni Osnabrück informiert:

Stipendium - Der Weg dahin ist leichter als man denkt! Unter diesem Motto veranstaltet das Studentenwerk Osnabrück am 29.04.2015 ab 17:30 Uhr im Foyer der Mensa Schlossgarten einen Tag des Stipendiums.
Es werden Mitarbeiter der Stiftungen, Vertrauensdozenten und Stipendiaten der Begabtenförderungswerke über Stipendien berichten.

Weitere Informationen finden Sie hier

PraktikantInnen zur Vorbereitung und Durchführung des "2015 Osnabrück Summer Institute" gesucht

Das Institut für Anglistik und Amerikanistik (IfAA) informiert:

Das Institut für Anglistik und Amerikanistik sucht vom 20.07.-09.08.2015 PraktikantInnen zur Vorbereitung und Durchführung der „2015 Osnabrück Summer Institute on the Cultural Study of the Law“.
Voraussetzung sind ein abgeschlossenes Bachelorstudium, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie organisatorisches Talent.
Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich bitte bei Frau Szlezák, Telefonnummer 0541/969-4027, kszlezak@uni-osnabrueck.de.

Stud.IP-FAQ

Wie ändere ich mein Passwort?

Das Ändern des persönlichen Passworts ist über die Seite https://myrz.uni-osnabrueck.de des Rechenzentrums möglich. Nachdem Sie sich dort mit Ihren aktuellen Zugangsdaten angemeldet haben, können Sie das Passwort unter Mein Passwort ändern. Das neue Passwort gilt wie zuvor das alte für alle über die Rechenzentrums-Kennung authentifizierten Online-Angebote wie Stud.IP, OPIuM, Uni-E-Mail, das myUOS-Portal und WLAN.

Wo und wie bekomme ich mein Stud.IP-Passwort?

Ihr Anfangspasswort erhalten Sie zusammen mit Ihren Immatrikulationsunterlagen.

Wenn Sie Ihr Stud.IP-Kennwort (auch: Rechenzentrums-Passwort oder E-Mail-Passwort) nicht kennen oder es vergessen haben, können Sie es aus Sicherheitsgründen nur persönlich unter Vorlage von Campuscard und Personalausweis an folgenden Stellen abholen:

  1. Beim Beratungsteam des Rechenzentrum
    im AVZ am Westerberg, Raum 31/155
    Mo-Do 9:00-18:00 Uhr, Fr 9:00-15:00 Uhr
    Tel. 0541/969-3333
  2. im Zentrum virtUOS,
    Heger-Tor-Wall 12, Raum 42/E04 (Erdgeschoss)
    Mo-Fr 9:00-14:00 Uhr
    Tel. 0541/969-6666.

Falls Sie im Portal myRZ eine Sicherheitsabfrage hinterlegt haben, können Sie Ihr Passwort auch selbst auf das Anfangspasswort, das Sie zusammen mit den Immatrikulationsunterlagen erhalten haben, zurücksetzen. Klicken Sie dazu auf den Link Passwort vergessen? und folgen den angezeigten Anweisungen.

Mein Passwort funktioniert nicht.

Falls ihr Zugang nicht (mehr) funktioniert, überprüfen Sie bitte folgende Punkte, bevor Sie sich an uns wenden:

1. Groß- und Kleinschreibung ist relevant. Benutzernamen enthalten nur Kleinbuchstaben, Passwörter können aus Groß- und Kleinbuchstaben bestehen. Achten Sie auch darauf, ähnliche Zeichen wie 1 (eins) und l (kleines L), 0 (null) und O (Buchstabe O) nicht zu verwechseln.

2. Melden Sie sich mit den richtigen Daten an? Stellen Sie sicher, dass Sie nicht versehentlich an die falsche Stud.IP-Installation geraten sind. Das Stud.IP der Universität Osnabrück finden Sie unter der Adresse
https://studip.uni-osnabrueck.de.

3. Testen Sie Ihre Zugangsdaten auf der Seite
https://myrz.uni-osnabrueck.de.
Teilen Sie uns bitte mit, ob es dort funktioniert.

Falls diese Maßnahmen nicht zum Erfolg führen, wenden Sie sich bitte an den Stud.IP-Support:

E-Mail: studip@uni-osnabrueck.de
Telefon: 0541/969-6666

Ich habe den falschen Status in Stud.IP.

Wenn Sie DozentIn oder TutorIn in einer Veranstaltung sind, aber in Stud.IP mit dem falschen Status geführt werden, wenden Sie sich bitte an den Stud.IP-Support und nennen Sie unbedingt Ihren Fachbereich und/oder einen Ansprechpartner, bei dem wir rückfragen können.

Stud.IP-Support:
E-Mail: kursmanager@uni-osnabrueck.de
Telefon: 0541/969-6666

Ich kann mich für eine Veranstaltung nicht anmelden.

Nicht für alle Lehrveranstaltungen können oder müssen Sie sich über Stud.IP anmelden. Die Verantwortung hierfür liegt bei den Lehrenden bzw. den Fächern. Gesammelte Anmeldeverfahren (z.B. für die Erziehungswissenschaft sowie die Sprach- und Sportkurse) werden frühzeitig auf der Stud.IP-Startseite angekündigt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an ihre DozentInnen, die Fachbereichssekretariate oder im Notfall an den Stud.IP-Support.

E-Mails meiner DozentIn kommen in Stud.IP nicht an.

Bitte beachten Sie, dass Sie in Stud.IP nur Nachrichten erhalten, die über das interne Nachrichten-System von Stud.IP verschickt wurden. E-Mails, die z.B. an Ihre Uni-E-Mail-Adresse geschickt wurden, müssen Sie gesondert abrufen. Am besten eignet sich hierfür das Web-Interface unter https://sogo.uni-osnabrueck.de.

Was hat es mit meiner Uni-E-Mail-Adresse auf sich?

Alle Studierenden und Mitarbeiter/innen der Universität Osnabrück bekommen automatisch eine E-Mail-Adresse der Form benutzername@uni-osnabrueck.de. Sie können diese E-Mail-Adresse z.B. einfach über das Web-Mail-Interface unter https://sogo.uni-osnabrueck.de benutzen. Dort können Sie auch eine Weiterleitung zu einer beliebigen anderen E-Mail-Adresse einrichten.

Wo bekomme ich Hilfe bei Fragen zum Stud.IP der Universität Osnabrück?

Bei allgemeinen Fragen zum Stud.IP der Universität oder bei Problemen mit dem System, können Sie sich telefonisch, per E-Mail oder persönlich an unseren Support wenden:

Zentrum virtUOS
Heger-Tor-Wall 12
Raum 42/E04

E-Mail: studip@uni-osnabrueck.de
Telefon: 0541/969-6666

Support-Zeiten: Mo-Fr 9:00 bis 14:00 Uhr