Current page:
Login

Stud.IP-News

Einführungsveranstaltung für das Degrowth-Seminar

Die Degrowth-Initiative informiert:

In unserer Gesellschaft gilt Wirtschaftswachstum immer noch als Indikator für Wohlstand, obwohl sich die dadurch verursachte ökologische, ökonomische und soziale Katastrophe bereits abzeichnet. Im Sommersemester bietet die Degrowth-Initiative Osnabrück deswegen ein autonomes Degrowth-Seminar für alle Interessierten an. Das selbstorganisierte Seminar beschäftigt sich mit der Problematik des Wachstumsparadigmas und möglichen Auswegen in Form von Postwachstumsgesellschaften mit gelebter "starker" Nachhaltigkeit. In der Einführungsveranstaltung am 20.04. von 18:00 bis 20:00 im Raum 22/104 der Uni bekommt ihr eine kleine Einführung was Degrowth eigentlich bedeutet und ihr könnt eure Wünsche für die Gestaltung des Seminars äußern. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen

Discover Europe with our Summer Universities – AEGEE Osnabrück e.V. (Europäisches Studierendenforum)

Die Studierendeninitiative AEGEE Osnabrück e.V. informiert:

Discover Europe with our Summer Universities – AEGEE Osnabrück e.V. (Europäisches Studierendenforum)

Wolltest du schon immer durch Europa reisen, Erasmus-Studenten in Osnabrück kennenlernen, kulturellen Austausch erleben sowie mit anderen Studierenden in interdisziplinären und internationalen Projekten die Zukunft Europas gestalten?

Mit AEGEE Osnabrück e.V. hast du die Möglichkeit, Teil eines europäischen
Studierendennetzwerks zu werden und dich beispielsweise in Workshops, Konferenzen,
Sommeruniversitäten sowie verschiedenen Events sowohl in Osnabrück als auch in ganz Europa zu engagieren.

Auch im neuen Semester treffen wir uns jeden Dienstag um 20.15 Uhr im Gebäude 01 (Kolpinggebäude), Raum 114 der Universität Osnabrück.

Am 21.04.2015 ist unsere Sitzung speziell den Sommeruniversitäten gewidmet, die von Juni
bis September in ganz Europa stattfinden. Wenn du Lust auf einen unvergesslichen Sommer
hast, komm vorbei!

Infos unter aegee@uos.de, auf http://www.aegee.uni-osnabrueck.de oder http://www.aegee.org
(Präsident: Sören Hage)

Tag des Stipendiums am 29. April 2015

Das Präsidium der Uni Osnabrück informiert:

Stipendium - Der Weg dahin ist leichter als man denkt! Unter diesem Motto veranstaltet das Studentenwerk Osnabrück am 29.04.2015 ab 17:30 Uhr im Foyer der Mensa Schlossgarten einen Tag des Stipendiums.
Es werden Mitarbeiter der Stiftungen, Vertrauensdozenten und Stipendiaten der Begabtenförderungswerke über Stipendien berichten.

Weitere Informationen finden Sie hier

Lust auf ein Ehrenamt?

Der Asta informiert:

Lust auf ein Ehrenamt?

Hier ist Eurer Engagement gefragt!

Die "Ausbildungsbrücke", eine bundesweite Initiative der Diakonie im Bereich Schule und Ausbildung braucht Eure Unterstützung. Ehrenamtliche übernehmen eine Ausbildungspatenschaft für Jugendliche der 8. und 9. Klasse der Haupt- und Realschule und unterstützen diese von der Schule bis in die Ausbildung. Zur Unterstützung der Paten werden ehrenamtliche Nachhilfelehrer gesucht
(Bescheinigungen über geleistetes Ehrenamt sind möglich).

Wer sich hier engagieren möchte, melde sich bitte bei beim AStA unter astaoeko@uos.de

MentorIn für ausländische Studierende gesucht!

Das Team des Interkulturellen Mentorings informiert:

Hast Du Interesse, ausländische Studierende im WS 15/16 für ein Semester als MentorIn zu begleiten? Dann bist Du herzlich eingeladen zur Info-Veranstaltung am:

Mittwoch, 22.04.2015, 14.00-15.00 Uhr (st) in Raum 15/E16.

Das Interkulturelle Mentoring an der Universität Osnabrück (imos) hat sich zum Ziel gesetzt, die Studiensituation ausländischer Studierender zu verbessern.

Die internationalen Studierenden sollen bei der Integration in die deutsche Kultur und bei dem Einstieg in das deutsche Universitätssystem von engagierten deutschen Studierenden (wie Dir) individuell unterstützt werden.

Du profitierst als MentorIn durch den Austausch und die Arbeit mit ausländischen Studierenden sowie durch eine dazugehörige kostenlose Ausbildung in interkulturellen Kompetenzen und grundlegenden Beratungskompetenzen.

Durch den Mentoringprozess, die Ausbildung und das Zertifikat über Deine interkulturelle Tätigkeit als MentorIn erwirbst Du grundlegende und nützliche Bewerbungsvorteile für den Einstieg ins Berufsleben. Des Weiteren können Leistungspunkte im Rahmen der fächerübergreifenden Schlüsselkompetenzen erworben werden.

Weitere Informationen zum Interkulturellen Mentoring findest Du im Netz unter http://www.imos.uos.de und in StudIP: Interkulturelles Mentoring – 2015/2016.

Bewerbungstraining für ausländische Studierende

Das Akademische Auslandsamt informiert:

Sind Sie bald mit Ihrem Studium fertig und würden danach gern in Deutschland arbeiten? Dann sind Sie bei unserem Workshop genau richtig!
Diese Themen werden u.a. behandelt:
  • die Stellensuche (Wann bewerbe ich mich? Welche Stellenbörsen im Internet kann ich nutzen?)
  • die Bewerbung (Wie muss mein Anschreiben aussehen? Wie schreibe ich meinen Lebenslauf? Brauche ich ein Foto? Kann ich mich online bewerben?)
  • das Bewerbungsgespräch (Wie kann ich mich vorbereiten? Was passiert bei einem Assessment Center?)

Der Workshop ist kostenlos und findet am 8. und 9. Mai 2015 statt. Bitte melden Sie sich bis zum 30. April 2015 im Akademischen Auslandsamt an.

Information und Anmeldung:

Akademisches Auslandsamt
Karoline Bachteler
Neuer Graben 27 (StudiOS), Raum 19/E07
Tel. +49 541 969 4765
karoline.bachteler@uni-osnabrueck.de

DAAD-Abschlussbeihilfen für ausländische Studierende

Das Akademische Auslandsamt informiert:

Das Akademische Auslandsamt vergibt Stipendien an ausländische Studierende, die im Lauf des Sommersemesters 2015 ihr Studium beenden. Bewerbungsschluss ist der 26. April 2015.

Weitere Informationen und das Antragsformular finden Sie hier:

http://www.uni-osnabrueck.de/index.php?id=1590

Geplanter Betriebsausfall des Campusmanagementsystems am 20. April 2015

Das Zentrum virtUOS informiert:

Geplanter Betriebsausfall des Campusmanagementsystems am 20. April 2015

Am 20. April 2015 werden ab 06:30 Uhr die folgenden Systeme auf Grund einer technischen
Umstellung voraussichtlich ganztägig nicht zur Verfügung stehen: die Funktionen für die
Prüfungsverwaltung (OPIuM), die Funktionen zur Online-Bewerbung (HISinOne),
Validierungsstationen für die Campuscard .
Zusätzlich ist die Software für die Verwaltung im Studierendensekretariat und in den
Prüfungsämtern davon betroffen. Achten Sie auf entsprechende Aushänge und
Zusatzinformationen Ihrer Fächer.
Grund für die Systemumstellung ist der Wechsel des zu Grunde liegenden Datenbanksystems.
Diese Umstellung führt zu keinen Änderungen in den Anwenderfunktionen, ist aber notwendig aus administrativen Gründen.

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an:
campus@uni-osnabrueck.de

Mogli sucht Balu: Werden Sie Mentor(in) für ein Grundschulkind!

Das Projekt Balu und Du informiert:

Liebe Studierende,

wollen Sie mit einem Kind auf Bäume klettern, Abenteuer erleben, Pizza backen, Gesellschaftsspiele spielen, Osnabrück unsicher machen – kurzum Mentor(in) werden und nebenbei ehrenamtliches Engagement ins Studium integrieren?
Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Für das Mentorenprogramm Balu und Du suchen wir Studierende, die sich als Mentor(in) (Balu) über den Zeitraum eines Jahres für ein Grundschulkind mit Unterstützungsbedarf (Mogli) einsetzen möchten. Zu Beginn dieses Sommersemesters besteht wieder die Gelegenheit in das Projekt einzusteigen, da nun eine neue Gruppe von Balus startet.

Balu und Du ist mehr als ein Präventionsprojekt, mehr als eine Integrationsmaßnahme, mehr als ein Nachhilfekursus: Balu und Du bietet Ihnen die Möglichkeit, Ehrenamt und Studium zu verbinden - und dabei eine Leistungsbeschreibung für ein Engagement zu erhalten, das Sie nachhaltig prägen, Sie bereichern, aber auch fordern wird.

Die Info-Veranstaltung für das Projekt findet am Mittwoch, den 15.04.2015, von 19:00 (s.t.) -20:00 Uhr in 15/E16 statt, eine Anmeldung hierfür ist nicht erforderlich.

Außerdem können Sie sich auf http://www.balu-und-du.de näher über das Programm informieren und sich bei Interesse bei StudIP in eine der Gruppen von Balu und Du – ein Präventionsprojekt für Kinder (3.1354) vorläufig eintragen. Eine Anmeldung für die Info-Veranstaltung ist nicht notwendig.

Bei Balu und Du können Leistungsnachweise in verschiedenen Studiengängen erworben werden.

Fragen gerne per Mail an:
Dipl.-Psych. Maren Schlüter mschluet@uos.de
Nina Schomborg, M.A. nschombo@uos.de
Dipl.-Psych. Heike Angermann hangerma@uos.de


Herzliche Grüße,

das Balu und Du-Team an der Universität Osnabrück

Taufkurs in der Evangelischen Studierendengemeinde

Das Institut für Evangelische Theologie informiert:

Im Sommersemester 2015 bietet die Evangelische Studierendengemeinde Osnabrück für alle Interessierten einen Taufkurs an. In mehreren Gruppentreffen werden Grundfragen des christlichen Glaubens besprochen und Fragen der Teilnehmenden aufgenommen. So können sich die Studierenden auf die Taufe vorbereiten.
Das erste Treffen findet am 23.04.2015 um 19.30 Uhr statt. Treffpunkt ist am Haupteingang der St.Katharinenkirche. Die weiteren Termine erfolgen nach Absprache.
Informationen zum Taufkurs und der anschließenden Taufe können bei Hochschulpastorin Ulrike Wackerbarth erfragt werden. Sie ist zu erreichen unter: uwackerbarth@uni-osnabrueck.de; Tel 0541/6854210

Workshop "Stud.IP im Lehrbetrieb - Basiswissen für Lehrende"

Das Zentrum virtUOS informiert:

Am Mittwoch dem 22.04.2015 findet von 14:00 bis 16:00 Uhr im Zentrum virtUOS ein Workshop für Lehrende zum Thema "Stud.IP Basiswissen" statt. In einer Live-Präsentation werden alle Stud.IP-Funktionen gezeigt, die für den Lehrbetrieb nötig oder nützlich sind. Die Teilnehmenden bekommen Gelegenheit zum Fragen und Ausprobieren. In der Übungsphase wenden sie das Gelernte anhand von Übungsaufgaben selbst an.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Rainer Jacob unter der E-Mail-Adresse rjacob@uni-osnabrueck.de oder telefonisch unter 0541-969-6516 an. Die Anmeldungen werden in zeitlicher Reihenfolge berücksichtigt.

TU WAS Mobilitäts-Workshop

Die Umweltkoordination der Uni Osnabrück informiert:

MOBIWO am Donnerstag 23. April 2015 von 14.00 bis 16.00 Uhr

Alle Studierenden und Mitarbeitenden sind eingeladen. Ihre Anregungen und Ideen sind gefragt.

Was können wir tun, um nachhaltige Mobilität an der Uni zu verbessern? Der Workshop bietet allen die Möglichkeit sich mit guten Anregungen einzubringen.

Anmeldung bis zum 19. bei Umweltkoordinatorin jutta.essl@uni-osnabrueck.de

Raum wird nach Anmeldung bekannt gegeben.

PraktikantInnen zur Vorbereitung und Durchführung des "2015 Osnabrück Summer Institute" gesucht

Das Institut für Anglistik und Amerikanistik (IfAA) informiert:

Das Institut für Anglistik und Amerikanistik sucht vom 20.07.-09.08.2015 PraktikantInnen zur Vorbereitung und Durchführung der „2015 Osnabrück Summer Institute on the Cultural Study of the Law“.
Voraussetzung sind ein abgeschlossenes Bachelorstudium, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie organisatorisches Talent.
Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich bitte bei Frau Szlezák, Telefonnummer 0541/969-4027, kszlezak@uni-osnabrueck.de.

Stud.IP-FAQ

Wie ändere ich mein Passwort?

Das Ändern des persönlichen Passworts ist über die Seite https://myrz.uni-osnabrueck.de des Rechenzentrums möglich. Nachdem Sie sich dort mit Ihren aktuellen Zugangsdaten angemeldet haben, können Sie das Passwort unter Mein Passwort ändern. Das neue Passwort gilt wie zuvor das alte für alle über die Rechenzentrums-Kennung authentifizierten Online-Angebote wie Stud.IP, OPIuM, Uni-E-Mail, das myUOS-Portal und WLAN.

Wo und wie bekomme ich mein Stud.IP-Passwort?

Ihr Anfangspasswort erhalten Sie zusammen mit Ihren Immatrikulationsunterlagen.

Wenn Sie Ihr Stud.IP-Kennwort (auch: Rechenzentrums-Passwort oder E-Mail-Passwort) nicht kennen oder es vergessen haben, können Sie es aus Sicherheitsgründen nur persönlich unter Vorlage von Campuscard und Personalausweis an folgenden Stellen abholen:

  1. Beim Beratungsteam des Rechenzentrum
    im AVZ am Westerberg, Raum 31/155
    Mo-Do 9:00-18:00 Uhr, Fr 9:00-15:00 Uhr
    Tel. 0541/969-3333
  2. im Zentrum virtUOS,
    Heger-Tor-Wall 12, Raum 42/E04 (Erdgeschoss)
    Mo-Fr 9:00-14:00 Uhr
    Tel. 0541/969-6666.

Falls Sie im Portal myRZ eine Sicherheitsabfrage hinterlegt haben, können Sie Ihr Passwort auch selbst auf das Anfangspasswort, das Sie zusammen mit den Immatrikulationsunterlagen erhalten haben, zurücksetzen. Klicken Sie dazu auf den Link Passwort vergessen? und folgen den angezeigten Anweisungen.

Mein Passwort funktioniert nicht.

Falls ihr Zugang nicht (mehr) funktioniert, überprüfen Sie bitte folgende Punkte, bevor Sie sich an uns wenden:

1. Groß- und Kleinschreibung ist relevant. Benutzernamen enthalten nur Kleinbuchstaben, Passwörter können aus Groß- und Kleinbuchstaben bestehen. Achten Sie auch darauf, ähnliche Zeichen wie 1 (eins) und l (kleines L), 0 (null) und O (Buchstabe O) nicht zu verwechseln.

2. Melden Sie sich mit den richtigen Daten an? Stellen Sie sicher, dass Sie nicht versehentlich an die falsche Stud.IP-Installation geraten sind. Das Stud.IP der Universität Osnabrück finden Sie unter der Adresse
https://studip.uni-osnabrueck.de.

3. Testen Sie Ihre Zugangsdaten auf der Seite
https://myrz.uni-osnabrueck.de.
Teilen Sie uns bitte mit, ob es dort funktioniert.

Falls diese Maßnahmen nicht zum Erfolg führen, wenden Sie sich bitte an den Stud.IP-Support:

E-Mail: studip@uni-osnabrueck.de
Telefon: 0541/969-6666

Ich habe den falschen Status in Stud.IP.

Wenn Sie DozentIn oder TutorIn in einer Veranstaltung sind, aber in Stud.IP mit dem falschen Status geführt werden, wenden Sie sich bitte an den Stud.IP-Support und nennen Sie unbedingt Ihren Fachbereich und/oder einen Ansprechpartner, bei dem wir rückfragen können.

Stud.IP-Support:
E-Mail: kursmanager@uni-osnabrueck.de
Telefon: 0541/969-6666

Ich kann mich für eine Veranstaltung nicht anmelden.

Nicht für alle Lehrveranstaltungen können oder müssen Sie sich über Stud.IP anmelden. Die Verantwortung hierfür liegt bei den Lehrenden bzw. den Fächern. Gesammelte Anmeldeverfahren (z.B. für die Erziehungswissenschaft sowie die Sprach- und Sportkurse) werden frühzeitig auf der Stud.IP-Startseite angekündigt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an ihre DozentInnen, die Fachbereichssekretariate oder im Notfall an den Stud.IP-Support.

E-Mails meiner DozentIn kommen in Stud.IP nicht an.

Bitte beachten Sie, dass Sie in Stud.IP nur Nachrichten erhalten, die über das interne Nachrichten-System von Stud.IP verschickt wurden. E-Mails, die z.B. an Ihre Uni-E-Mail-Adresse geschickt wurden, müssen Sie gesondert abrufen. Am besten eignet sich hierfür das Web-Interface unter https://sogo.uni-osnabrueck.de.

Was hat es mit meiner Uni-E-Mail-Adresse auf sich?

Alle Studierenden und Mitarbeiter/innen der Universität Osnabrück bekommen automatisch eine E-Mail-Adresse der Form benutzername@uni-osnabrueck.de. Sie können diese E-Mail-Adresse z.B. einfach über das Web-Mail-Interface unter https://sogo.uni-osnabrueck.de benutzen. Dort können Sie auch eine Weiterleitung zu einer beliebigen anderen E-Mail-Adresse einrichten.

Wo bekomme ich Hilfe bei Fragen zum Stud.IP der Universität Osnabrück?

Bei allgemeinen Fragen zum Stud.IP der Universität oder bei Problemen mit dem System, können Sie sich telefonisch, per E-Mail oder persönlich an unseren Support wenden:

Zentrum virtUOS
Heger-Tor-Wall 12
Raum 42/E04

E-Mail: studip@uni-osnabrueck.de
Telefon: 0541/969-6666

Support-Zeiten: Mo-Fr 9:00 bis 14:00 Uhr