Universität Osnabrück
Workshop: Bewusstheit durch Bewegung - Details
You are not logged in.

General information

Subtitle Im Spannungsfeld von Anforderungen, Bedürfnissen, Interessen und Genuss.
Semester WS 2019/20
Current number of participants 0
maximum number of participants 20
Home institute Koordinationsstelle Professionalisierungsbereich
Courses type Workshop in category Offizielle Lehrveranstaltungen
Next date Thu , 07.11.2019 08:30 - 09:45
Participants Liebe Studierende,
es gibt zwei wichtige Hinweise zur Anmeldung an den Schlüsselkompetenz-Kursen der Koordinationsstelle Professionalisierungsbereich:
1) Verbindlichkeit der Anmeldungen
Ihre Anmeldung ist eigentlich verbindlich, sobald Sie auf der Teilnehmerliste stehen. Da in der Vergangenheit jedoch viele Teilnehmer*innen trotz der Verbindlichkeit nicht erschienen sind und dies schade um die Platz-Ressourcen ist, haben wir unser Anmeldeverfahren angepasst:
Wenn Sie als Teilnehmer*in in einer Veranstaltung angemeldet sind, erhalten Sie ca. 4 Wochen vor dem Kurs eine E-Mail mit der Bitte, uns Ihre Anmeldung nochmals zu bestätigen. Sollten Sie auf diese E-Mail in der angegebenen Frist nicht reagieren, so ist Ihre Anmeldung ungültig und Sie werden von uns wieder aus der Veranstaltung ausgetragen.

2) Wartelistenplätze
Sobald eigentlich angemeldete Teilnehmer*innen nicht auf unsere E-Mail mit der Bitte um Rückmeldung reagieren, werden diese ausgetragen und es rutschen Teilnehmer*innen von der Warteliste nach: Diese werden angeschrieben und ebenfalls gebeten, Ihren Platz innerhalb einer bestimmten Frist zu bestätigen. Geschieht dies nicht, werden weitere Studierende von der Wartliste angeschrieben und nach Bestätigung des Platzes verbindlich eingetragen. Dieser Prozess geht zeitlich zum Teil bis kurz vor Beginn des Kurses. Das heißt folglich, dass es für alle Studierenden auf den Wartelisten eine Chance gibt, den Kurs trotz Wartelistenplatz doch zu besuchen.

Wir empfehlen Ihnen daher, regelmäßig Ihre E-Mails abzurufen.

Bitte geben Sie im Betreff Ihrer Antwortmail den jeweiligen Seminartitel an!

Falls Sie Rückfragen oder Hinweise zur Veranstaltung haben, melden Sie sich bitte unter kopro@uos.de.
Pre-requisites Diese Veranstaltung ist anrechenbar für das Zertifikat „Gesund leben, studieren und arbeiten“ - Bereich Umgang mit Belastungen
Learning organization Sie werden lernen, die frühe Uhrzeit zu schätzen. Die somatischen Übungen sind besonders wirkungsvoll, wenn der Tag noch ganz frisch ist. Sie werden sich danach wohl, wach und orientiert für den Tag fühlen :)
Hinweise zur Veranstaltung Da dieser Workshop im Rahmen des Zertifikats "Gesund leben, studieren und arbeiten" angeboten wird, wird die Anzahl der Studierende, die sich nicht im Programm befinden, ggf. begrenzt. Die Plätze werden entsprechend der Anmeldung vergeben.
ECTS points 1

Course location / Course dates

unspecified

Comment/Description

Diese Veranstaltung ist anrechenbar für das Zertifikat „Gesund leben, studieren und arbeiten“ - Bereich Umgang mit Belastungen oder Sport und Bewegung

In diesem Kurs unterrichte ich ein kompaktes Programm in der Feldenkrais-Methode Somatischer Körperarbeit. Die aufeinander aufbauenden Übungen nennen sich treffend "Bewusstheit durch Bewegung". Sie schulen das Körpergewahrsein (body awareness) und ermöglichen das Entdecken leichterer und genussreicherer Bewegungsdurchführung. Theoretische Schulung erfolgt hier immer im Kontext von körperlicher Erfahrbarkeit.

Die erlernten Bewegungen werden Ihnen auch helfen, verschiedene körperliche Reaktionen auf Stress zu bemerken, und diesen Stressreaktionen mit Leichtigkeit zu begegnen und Spannungen zu lösen. Besonders an dem Übungsprogramm ist, dass die wichtigsten Bewegungselemente der einzelnen Sitzungen in einer 10-15 minütigen Übung ("Strecken wie eine Katze") zusammengefasst werden. Diese Übung kann eigenständig zu Hause durchgeführt werden, um das Erlernte aufzufrischen, und in den Alltag zu integrieren.

Das Programm ist bei Bedarf durch funktionale Übungen (z.B. Gehen, Stehen, Sitzen) und kreative / spielerische Elemente erweiterbar. Ein weiterführendes Programm für Fortgeschrittene ist auf Wunsch möglich.

Admission settings

The course is part of admission "Beschränkte Teilnehmendenanzahl: Bewusstheit durch Bewegung".
The following admission rules apply:
  • Eine Anmeldung ist erst nach akzeptieren der Teilnahmebedingungen möglich:
    Liebe Studierende,

    vielen Dank für Ihr Interesse an einem unserer Workshops.

    Es gibt drei wichtige Hinweise zur Anmeldung:

    1) Verbindlichkeit der Anmeldungen
    Ihre Anmeldung ist verbindlich, sobald Sie auf der Teilnehmer*innenliste stehen. Da viele Teilnehmer*innen trotz der Verbindlichkeit nicht erscheinen, haben wir unser Anmeldeverfahren angepasst:

    Wenn Sie als Teilnehmer*in in einer Veranstaltung angemeldet sind, erhalten Sie ca. 4 Wochen vor dem Kurs eine E-Mail mit der Bitte, uns Ihre Anmeldung nochmals zu bestätigen. Sollten Sie auf diese E-Mail in der angegebenen Frist nicht reagieren, so ist Ihre Anmeldung ungültig und Sie werden von uns wieder aus der Veranstaltung ausgetragen.

    2) Wartelistenplätze
    Sobald angemeldete Teilnehmer*innen nicht auf unsere E-Mail mit der Bitte um Rückmeldung reagieren, werden diese ausgetragen und es rutschen Teilnehmer*innen von der Warteliste nach: Diese werden angeschrieben und ebenfalls gebeten, Ihren Platz innerhalb einer bestimmten Frist zu bestätigen. Geschieht dies nicht, werden weitere Studierende von der Wartliste angeschrieben und nach Bestätigung des Platzes verbindlich eingetragen. Dieser Prozess geht zeitlich bis kurz vor Beginn des Kurses. Das heißt, dass es für alle Studierende auf den Wartelisten eine Chance gibt, den Kurs trotz Wartelistenplatz doch zu besuchen.

    3) Rückfragen
    Wenn Sie Rückfragen zum Kurs haben oder krankheitsbedingt nicht mehr teilnehmen können, melden Sie sich bitte IMMER unter kopro@uos.de
  • The enrolment is possible from 16.09.2019, 08:00
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats will be assigned in order of enrolment.

Registration mode

After enrolment, participants will manually be selected.

Potential participants are given additional information before enroling to the course.

The enrolment is binding, participants cannot unsubscribe themselves.