Universität Osnabrück
Einführungsveranstaltung: Qualitätssicherung bei wissenschaftlichen Publikationen - Details
You are not logged in.

General information

Subtitle Wie erkennt man unseriöse Verlage (predator publishers)?
Course number UB060.01
Semester SS 2019
Current number of participants 1
maximum number of participants 17
Home institute Universitätsbibliothek
participating institutes Zentrum für Promovierende und Postdocs an der Universität Osnabrück (ZePrOs)
Courses type Einführungsveranstaltung in category Offizielle Lehrveranstaltungen
Next date Wed , 24.04.2019 16:15 - 17:45, Room: (Gemeinsames Bibliotheksgebäude am Westerberg (Geb. 96), Schulungsraum im EG)
Participants Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an wissenschaftliche Mitarbeiter*innen und Promovierende, ist aber auch für Studierende aller Fachbereiche offen.

Course location / Course dates

(Gemeinsames Bibliotheksgebäude am Westerberg (Geb. 96), Schulungsraum im EG) Wednesday. 24.04.19 16:15 - 17:45

Comment/Description

Das Publizieren von Forschungsergebnissen ist für den wissenschaftlichen Fortschritt und das Renommee der Forschenden unerlässlich. Die Zahl der Veröffentlichungen pro Jahr nimmt konstant zu. Ein Trend, der nicht nur qualitativ hochwertig publizierende Verlage und Publikationsorgane hervorgebracht hat. Unlängst in den Fokus geraten sind insbesondere unseriöse Geschäftsmodelle einiger Open-Access-Verlage (predator publishers) und pseudowissenschaftliche Tagungen (predatory conferences). Mangelnde Qualitätssicherung betrifft jedoch potentiell auch konventionelle Publikationsmodelle (Closed Access) für Monographien und Zeitschriften. Die Reputation der Forschenden leidet, wenn sie in einer unseriösen Zeitschrift oder bei einem zweifelhaften Verlag publizieren, selbst wenn die eingereichte Veröffentlichung an sich von hoher wissenschaftlicher Qualität ist. Wie lassen sich daher unseriöse Praktiken erkennen, um eine qualitativ hochwertige Publikation der eigenen Forschungsleistungen sicherzustellen?

Admission settings

The course is part of admission "Beschränkte Teilnehmendenanzahl: Qualitätssicherung bei wissenschaftlichen Publikationen".
The following admission rules apply:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats will be assigned in order of enrolment.