Universität Osnabrück
introductory seminar course: Phonetik und Phonologie der romanischen Sprachen - Details
You are not logged in.

General information

Course number 7.812201
Semester SS 2006
Current number of participants 47
expected number of participants 40
Home institute Romanistik
Courses type introductory seminar course in category Offizielle Lehrveranstaltungen
First date Thu , 06.04.2006 12:00 - 13:30, Room: 41/E09
Participants B.A. Romanistik: 2. Sem. (SW 1b)| LA Französisch (GHR): ab 2. Sem.
Pre-requisites SW 1a
Performance record Referat und Klausur
SWS 2
ECTS points 4

Course location / Course dates

41/E09 Thursday: 12:00 - 13:30, weekly (from 06/04/06) (13x)
Thursday. 27.04.06 10:00 - 12:00

Comment/Description

Ziel des Seminars ist eine systematische Beschreibung der französischen, italienischen und spanischen Phonie unter theoretischen und praktischen Gesichtspunkten. Geplant ist die Berücksichtigung der folgenden Themenbereiche:
- Grundlagen der artikulatorischen, akustischen und auditiven Phonetik,
- die romanischen Lautsysteme (und ihre Kontrastierung mit dem Deutschen),
- prosodische Eigenschaften: Silbe, Akzent, Rhythmus, Intonation,
- Grundzüge der strukturalistischen Phonologie,
- phonologische Regeln und Prozesse,
- neuere theoretische Ansätze.
Einführende Lektüre:
Meisenburg, Trudel / Selig, Maria: Phonetik und Phonologie des Französischen. - Stuttgart u.a.: Klett, 1998 [= Uni-Wissen Französisch].
Hall, T. Allan: Phonologie. Eine Einführung. - Berlin: de Gruyter, 2000.
Zu diesem Seminar gibt es eine begleitende Lehrveranstaltung von Constanze Weth:
Tutorium zu Phonetik und Phonologie der romanischen Sprachen, Mi 12:30-14:00 in 41/E09.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung mit Passwort: Phonetik und Phonologie der romanischen Sprachen".
Erzeugt durch Migration 128 09:48:59 03/18/15
The following admission rules apply:
  • Password required.