Universität Osnabrück
Virtuelle Lehrveranstaltung: Onlineworkshop: Bewegt studieren – Bewegungs-Kurzinterventionen des Pausenexpress (für das Gesundheitszertifikat) - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Semester SoSe 2021
Current number of participants 7
maximum number of participants 10
Home institute Koordinationsstelle Professionalisierungsbereich
participating institutes Zentrum für Hochschulsport (ZfH)
Courses type Virtuelle Lehrveranstaltung in category Offizielle Lehrveranstaltungen
Next date Fri , 28.05.2021 14:00 - 18:00
Participants Liebe Studierende,

vielen Dank für Ihr Interesse an einem unserer Workshops.

Es gibt vier wichtige Hinweise zur Anmeldung:

1) Verbindlichkeit der Anmeldungen
Ihre Anmeldung ist verbindlich, sobald Sie auf der Teilnehmer*innenliste stehen. Da viele Teilnehmer*innen trotz der Verbindlichkeit nicht erscheinen, haben wir unser Anmeldeverfahren angepasst:

Wenn Sie als Teilnehmer*in in einer Veranstaltung angemeldet sind, erhalten Sie ca. 4 Wochen vor dem Kurs eine E-Mail mit der Bitte, uns Ihre Anmeldung nochmals zu bestätigen. Sollten Sie auf diese E-Mail in der angegebenen Frist nicht reagieren, so ist Ihre Anmeldung ungültig und Sie werden von uns wieder aus der Veranstaltung ausgetragen.

2) Wartelistenplätze
Sobald angemeldete Teilnehmer*innen nicht auf unsere E-Mail mit der Bitte um Rückmeldung reagieren, werden diese ausgetragen und es rutschen Teilnehmer*innen von der Warteliste nach: Diese werden angeschrieben und ebenfalls gebeten, Ihren Platz innerhalb einer bestimmten Frist zu bestätigen. Geschieht dies nicht, werden weitere Studierende von der Wartliste angeschrieben und nach Bestätigung des Platzes verbindlich eingetragen. Dieser Prozess geht zeitlich bis kurz vor Beginn des Kurses. Das heißt, dass es für alle Studierende auf den Wartelisten eine Chance gibt, den Kurs trotz Wartelistenplatz doch zu besuchen.

3) Rückfragen
Wenn Sie Rückfragen zum Kurs haben oder krankheitsbedingt nicht mehr teilnehmen können, melden Sie sich bitte IMMER unter kopro@uos.de

4) Gesundheitszertifikat
Da die Veranstaltung im Rahmen des Zertifikats "Gesund leben, studieren und arbeiten" angeboten wird, erhalten Zertifikatsteilnehmende bevorzugt einen Platz.
Pre-requisites Diese Veranstaltung ist anrechenbar für das Zertifikat „Gesund leben, studieren und arbeiten“ - Bereich Sport und Bewegung
Performance record regelmäßige und aktive Teilnahme, Gestaltung einer 15-minütigen Pausenexpress-Einheit (zwischen den beiden Blockterminen)
Art der Durchführung Onlineveranstaltung
Hauptsächliche Kursbelegung keine Angabe
Hinweise zur Veranstaltung Da dieser Workshop im Rahmen des Zertifikats "Gesund leben, studieren und arbeiten" angeboten wird, wird die Anzahl der Studierende, die sich nicht im Programm befinden, ggf. begrenzt. Die Plätze werden entsprechend der Anmeldung vergeben.

Das Seminar ist ebenfalls im Studium der Sportwissenschaften anrechenbar: Hier kann es als eine Komponente des Theoriemoduls 6 (Gesundheitsförderung – Prävention) sowie als Zusatzqualifikation angerechnet werden. Hierfür ist eine gesonderte Anmeldung erforderlich.
Letzte freie Plätze können Studierende einnehmen, die Leistungen innerhalb der Schlüsselkompetenzen benötigen.
Die Teilnehmenden setzen sich entsprechend aus diesen Gruppen zusammen.

Aufgrund des höheren Umfangs werden mit diesem Kurs beide Wahlpflichtveranstaltungen des Bereichs Sport und Bewegung abgedeckt und bescheinigt, sodass kein weiterer Kurs belegt werden muss.

Die Veranstaltung wir in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse organisiert und durchgeführt.
ECTS points 3

Course location / Course dates

unspecified

Comment/Description

Diese Veranstaltung ist anrechenbar für das Zertifikat „Gesund leben, studieren und arbeiten“ - Bereich Sport und Bewegung

Es muss an allen Terminen teilgenommen werden:
Freitag. 28.05.2021 14:00 - 18:00
Samstag. 29.05.2021 09:30 - 16:00
Freitag. 11.06.2021 14:00 - 18:00
Samstag. 12.06.2021 09:30 - 16:00


Nimm dir 15 Minuten Zeit für Bewegung zwischendurch!

Nackenverspannungen und Rückenschmerzen sind für viele Menschen alltäglich und werden häufig durch deren beruflichen Alltag gefordert – so auch bei Studierenden. Kurz aufzustehen und sich bewegen, kann unliebsamen gesundheitlichen Begleiterscheinungen entgegenwirken. Aber welche Übungen und Bewegungsformen bieten sich für solche Bewegungs-Kurzinterventionen an?

Inhalte des Seminars sind u.a. ausgewählte theoretische Grundlagen aus den Bereichen Anatomie/ Physiologie, Krankheits- und Beschwerdekenntnisse als auch Basiskenntnisse der Ergonomie. Es werden zahlreiche Übungen mit und ohne den Einsatz von Kleingeräten vorgestellt und erprobt, die sich für die Gestaltung von Bewegungspausen am Arbeitsplatz eignen. Darüber hinaus ist auch das Anleiten von Kleingruppen bei der Durchführung von Bewegungspausen Gegenstand des Seminars.
Das Seminar soll den Teilnehmenden somit nicht nur zahlreiche Anregungen geben, wie der eigene Schreibtischalltag aktiver und dadurch gesünder gestaltet werden kann, sondern diese auch dazu befähigen Bewegungspausen für Kleingruppen zu gestalten und anzuleiten.

Werde Teil des Pausenexpress-Teams – Bring nicht nur dich, sondern auch andere in Bewegung:

Mit der erfolgreichen Seminarteilnahme ist gleichzeitig die Qualifikation verbunden, für den Hochschulsport Osnabrück auf Honorarbasis als Pausenexpress-Übungsleiter*in aktiv zu werden. Beim Pausenexpress handelt es sich ein 15 minütiges Aktivierungsprogramm für universitäre Bürogemeinschaften von 4-8 Personen, das von entsprechend qualifizierten Pausenexpress-Trainer*innen über zehn Wochen einmal wöchentlich direkt am Arbeitsplatz angeleitet wird.


Wichtige Hinweise:
Dieser Kurs ist innerhalb des Gesundheitszertifikats „Gesund leben, studieren und arbeiten“ im Wahlpflichtmodul Sport und Bewegung anrechenbar. Aufgrund des höheren Umfangs werden mit diesem Kurs beide Wahlpflichtveranstaltungen des Bereichs abgedeckt und bescheinigt, sodass kein weiterer Kurs belegt werden muss.
Das Seminar ist ebenfalls im Studium der Sportwissenschaften anrechenbar: Hier kann es als eine Komponente des Theoriemoduls 6 (Gesundheitsförderung – Prävention) sowie als Zusatzqualifikation angerechnet werden.
Letzte freie Plätze können Studierende einnehmen, die Leistungen innerhalb der Schlüsselkompetenzen benötigen.
Die Teilnehmenden setzen sich entsprechend aus diesen Gruppen zusammen.

Lernziele/ Kompetenzen:
Nach erfolgreicher Teilnahme sind die Studierenden in der Lage,
• häufige Begleiterscheinungen und Beschwerden im studentischen und beruflichen „Schreibtisch“-alltag und ihre Ursachen zu verstehen;
• funktionelle Bewegungsübungen zielgerichtet auszuwählen und mit dem methodischen Prinzip der Differenzierung durchzuführen;
• Entspannungstechniken im Hinblick auf unterschiedliche Zielsetzungen auszuwählen und anzuwenden.
• Kleingruppen bei der Durchführung von Bewegungspausen anzuleiten

Admission settings

The course is part of admission "Fächerübergreifende Workshop KoPro SoSe 2021".
The following admission rules apply:
  • The enrolment is possible from 01.03.2021, 08:00
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats will be assigned in order of enrolment.
  • It is allowed to enrol to max. 3 courses in this admission.
  • Eine Anmeldung ist erst nach akzeptieren der Teilnahmebedingungen möglich:
    Wichtige Hinweise zu den Teilnahmebedingungen:

    1) Verbindlichkeit der Anmeldungen
    Ihre Anmeldung ist verbindlich, sobald Sie auf der Teilnehmer*innenliste stehen. Da viele Teilnehmer*innen trotz der Verbindlichkeit nicht erscheinen, haben wir unser Anmeldeverfahren angepasst:
    Wenn Sie als Teilnehmer*in in einer Veranstaltung angemeldet sind, erhalten Sie ca. vier Wochen vor Beginn des Kurses eine E-Mail mit der Bitte, uns Ihre Anmeldung nochmals zu bestätigen. Sollten Sie auf diese E-Mail in der angegebenen Frist nicht reagieren, so ist Ihre Anmeldung ungültig und Sie werden von uns wieder aus der Veranstaltung ausgetragen.

    2) Wartelistenplätze
    Sobald angemeldete Teilnehmer*innen nicht auf unsere E-Mail mit der Bitte um Rückmeldung reagieren, werden diese ausgetragen und es rücken Teilnehmer*innen von der Warteliste nach: Diese werden angeschrieben und ebenfalls gebeten, Ihren Platz innerhalb einer bestimmten Frist zu bestätigen. Geschieht dies nicht, werden weitere Studierende von der Warteliste angeschrieben und nach Bestätigung des Platzes verbindlich eingetragen. Dieser Prozess geht zeitlich bis kurz vor Beginn des Kurses. Das heißt, dass es für alle Studierenden auf den Wartelisten eine Chance gibt, den Kurs trotz Wartelistenplatz doch zu besuchen.
    Wir empfehlen Ihnen daher, regelmäßig Ihre E-Mails abzurufen.

    3) (Unentschuldigtes) Fehlen
    Sollten Sie an einem Kurs nicht teilnehmen können, bitten wir Sie in jedem Fall um eine Rückmeldung, damit andere Studierende nachrücken können. Sofern Sie sich drei oder weniger Tage vor dem jeweiligen Kurs abmelden, ist die Einreichung des "Vordrucks zur Feststellung von krankheitsbedingter Prüfungsunfähigkeit" (siehe "Downloads" www.uos.de/kopro) erforderlich.
    Sollten Sie zwei Mal unentschuldigt gefehlt haben, werden Sie für die nächsten 6 Monate von den Kursen der KoPro ausgeschlossen.

    4) Anmeldung zu max. 3 Veranstaltungen des Anmeldesets
    Sollten Sie mehr als drei Veranstaltungen des gleichen Anmeldesets besuchen wollen, so können Sie in begründeten Ausnahmefällen einen formlosen Antrag per Mail an die KoPro stellen. Wir prüfen daraufhin Ihr Anliegen und tragen Sie in die jeweilige(n) Veranstaltung(en) händisch ein. Bitte überprüfen Sie im Vorfeld selbst, ob Ihre Wunschveranstaltung dem gleichen Anmeldeset zugeordnet ist!

    5) Rückfragen
    Wenn Sie Rückfragen zum Kurs haben oder krankheitsbedingt nicht mehr teilnehmen können, melden Sie sich bitte IMMER unter kopro@uos.de
Assignment of courses:

Registration mode

The enrolment is binding, participants cannot unsubscribe themselves.