Universität Osnabrück
Workshop: Sportgerechte Ernährung - Basics zur Ernährung im Sport - Details
Sie sind nicht angemeldet.

Allgemeine Informationen

Semester WS 2018/19
Aktuelle Anzahl der Teilnehmenden 12
maximale Teilnehmendenanzahl 12
Wartelisteneinträge 5
Heimat-Einrichtung Koordinationsstelle Professionalisierungsbereich
Veranstaltungstyp Workshop in der Kategorie Offizielle Lehrveranstaltungen
Erster Termin Fr , 14.12.2018 10:00 - 17:00, Ort: 15/E27
Voraussetzungen Diese Veranstaltung ist anrechenbar für das Zertifikat „Gesund leben, studieren und arbeiten“ - Bereich Ernährung
ECTS-Punkte 1

Veranstaltungsort / Veranstaltungszeiten

15/E27 Freitag. 14.12. 10:00 - 17:00

Kommentar/Beschreibung

Muss ich mich anderes ernähren, wenn ich trainiere? Erfahren Sie mehr über Sporternährung im Alltag, Training und Wettkampf. Worauf kommt es bei einer sportgerechten Ernährung an? Mit einer ausgewogenen Ernährung bleiben Sie leistungsfähig und können sportlich viel erreichen.

Inhalte:
- Definition „Sportlerernährung“
- Verdauung und Nähstoffe
o Kohlenhydrate – DER Energielieferant / „Glykämischer Index“
o Eiweiß – der besondere Nährstoff / „Biologische Wertigkeit“
o Fette – „Warum braucht der Sportler Fett?“
- Energiebereitstellung / Energiestoffwechsel
- Energiebedarf / Energieverbrauch bei verschiedenen Sportarten
- Allgemeine Ernährungsempfehlungen im Sport / „Low Carb“ im Sport
- Trainings- und Wettkampfernährung
- Besonderheit: „Carboloading“ beim Marathon
- Fallbeispiele
- Getränke im Sport / Isotonische Getränke
- Shakes & Co „Was macht Sinn, worauf ist zu achten?“

Ziele:
- Stärkung der Motivation zu einer eigenverantwortlichen und ggf. lanfristigen Ernährungsumstellung
- Vermittlung von Handlungskompetenz
- Zielgerichtete und auch individuelle Umsetzung der Empfehlungen in den Alltag

Anmelderegeln

Diese Veranstaltung gehört zum Anmeldeset "Beschränkte Teilnehmendenanzahl: Sport und Ernährung".
Folgende Regeln gelten für die Anmeldung:
  • Es wird eine festgelegte Anzahl von Plätzen in den Veranstaltungen verteilt.
    Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

Anmeldemodus

Die Anmeldung ist verbindlich, Teilnehmende können sich nicht selbst austragen.