Universität Osnabrück
Blockübung: Sprechkompetenz für das Studium - Details
You are not logged in.

General information

Course number SPZ 501
Semester WS 2019/20
Current number of participants 7
Home institute Sprachenzentrum
Courses type Blockübung in category Offizielle Lehrveranstaltungen
Next date Tue , 18.02.2020 09:00 - 15:00, Room: 52/E05
Participants Studierende aller Fächer, die fachbezogenes Reden schulen wollen bzw. bisher wenig Erfahrung darin haben.
Pre-requisites Keine
Learning organization s. Beschreibung
Performance record Bei 1 ECTS-Punkt ist eine aktive Teilnahme sowie Vor- und Nachbereitung der VA erforderlich. Die Berechnung mit 2 ECTS-Punkten erfolgt bei der zusätzlichen Abgabe einer 6-8-seitigen schriftlichen Arbeit.

Course location / Course dates

52/E05 Tuesday. 18.02.20 - Wednesday. 19.02.20 09:00 - 15:00
52/106 Thursday. 20.02.20 09:00 - 15:00

Comment/Description

Kommunikationssituationen an der Universität ähneln grundsätzlich denen in der Schule. Doch die Dozierenden erwarten etwas anderes. Die Teilnehmenden dieser Blockübung werden für den wissenschaftlichen Kommunikationsraum sensibilisiert. Es werden Strategien und Techniken sowie wissenschaftssprachliche Redemittel und Kommunikationsziele für Referate, Beratungsgespräche, mündliche Prüfungen oder auch Diskussionen aufgezeigt. Zudem wird der Blick darauf gerichtet, welche Einflussmöglichkeiten einem Sprechenden zur Verfügung stehen, um eine spezifische Information an ein Publikum zu vermitteln. Praktische Ratschläge und Tipps gibt auch ein Theaterpädagoge des Theaters Osnabrück.

Es geht also um folgende Themen:
- Wissenschaft und Kommunikation
- Die Rolle der Studierenden an der Universität
- Sprache, Stimme, Körpersprache, Raum, Präsenz
- Mündliche Kommunikationssituationen an der Universität
- Informationen suchen, finden, auswählen
- Inhalte strukturieren und formulieren
- Medieneinsatz reflektieren und Inhalte visuell gestalten

Anhand von Aufgaben, exemplarischen Übungen und Trainingseinheiten wird in Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit reflektiert und trainiert.