Universität Osnabrück
Vorlesung und Übung: Physik funktionaler Materialien (PHY-PFM-15) - Details
Sie sind nicht angemeldet.

Allgemeine Informationen

Veranstaltungsnummer 4.447
Semester WS 2018/19
Aktuelle Anzahl der Teilnehmenden 20
Heimat-Einrichtung Fachbereich 4: Physik
Veranstaltungstyp Vorlesung und Übung in der Kategorie Offizielle Lehrveranstaltungen
Erster Termin Mi , 24.10.2018 08:00 - 10:00, Ort: 32/218
Teilnehmende ab 6. Sem.
Voraussetzungen Fundierte Kenntnisse in Experimentalphysik
Sprache Deutsch
Contact Hours 2
Sonstiges Bereich: wissenschaftliche Veranstaltung
ECTS-Punkte 3

Veranstaltungsort / Veranstaltungszeiten

32/218 Mittwoch: 08:00 - 10:00, wöchentlich (ab 24.10.2018) (13x)

Kommentar/Beschreibung

Aufbauend auf den grundlegenden Eigenschaften von (perfekten) einkristallinen Festkörpern wird in diesem Modul herausgearbeitet, wie die physikalischen Eigenschaften kondensierter Materie gezielt modifiziert werden können, um maßgeschneiderte funktionelle Eigenschaften zu erzeugen. Dieses kann einerseits durch den gezielten Einbau von Defekten (Punkt-, Linien- und Flächendefekte) geschehen, andererseits durch eine reduzierte Dimensionalität des Materials selber (ultradünne Schichten, atomare Drähte). Neben den Eigenschaften dieser so modifizierten Materialien wird in der Vorlesung auch auf Anwendungen in Bauelementen eingegangen.