Universität Osnabrück
Project group: What the Norm?! Genderdiskurse weiterdenken. - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Semester WS 2020/21
Current number of participants 110
Home institute Forschungsstelle Geschlechterforschung (FGF)
Courses type Project group in category Organization
Next date Wed , 25.11.2020 16:00 - 18:00
Type/Form Digitale Vortragsreihe

Course location / Course dates

n.a Wednesday: 16:00 - 18:00, weekly

Comment/Description

***Wenn Sie die Vortragsreihe für das "+" des Vier-Schritte-+-Programms anrechnen lassen möchten, ist die Eintragung in dieser Veranstaltung unabdingbar!***

Wir sind ein Projektteam der Forschungsstelle Geschlechterforschung an der Universität Osnabrück und Teilnehmer*innen des „Interdisziplinären Zertifikats Geschlechterforschung”. Im Rahmen dieses Zertifikats planen wir als Gruppe die Vortragsreihe „What the Norm?! Genderdiskurse weiterdenken”. Da auch wir als Organisator*innen und Studierende alle in verschiedenen Fachrichtungen beheimatet sind, ist es unser Ziel, diese Reihe so vielseitig wie möglich zu gestalten. Mit den Vorträgen wenden wir uns daher nicht nur an Studierende jeglicher Disziplinen, sondern auch an alle anderen Zuhörer*innen, die ein grundlegendes Interesse an Geschlechterforschung haben.
Mit unserer Vortragsreihe möchten wir dem Wunsch nachkommen, auch solche Diskurse zu beleuchten, die im Rahmen einer grundlegenden Einführung aufgrund der Vielfältigkeit kaum beleuchtet werden können. Erreichen wollen wir dies durch Vortragende, die vom Mainstream abweichen und somit neue Impulse schaffen. Zusätzlich sollen die anschließenden Diskussionen Teilnehmer*innen für bestehende Ungleichheiten sensibilisieren und zum Nachdenken und Umdenken anregen - auch und gerade in unseren alltäglichen Lebenssituationen. Des Weiteren soll ein Fokus über die binären Geschlechtergrenzen hinaus gelegt werden, weshalb ein intersektionaler Anspruch an alle Thematiken sowie der aktive Einbezug von LGBTIAQ+ erwünscht sind. Die konkreten Veranstaltungstermine werden in Kürze unter dem Reiter "Ablaufplan" zu finden sein.
Die Vortragsreihe kann einerseits als Vertiefungsveranstaltung für das Interdisziplinäre Zertifikat Geschlechterforschung angerechnet werden. Das Absolvieren einer Prüfungsleistung ist hier nicht möglich. Andererseits können sich Studierende des 2-Fächer-Bachelors diese Veranstaltung für das „4-Schritte + - Modell“ anrechnen lassen, konkret für das "+". Für diesen Bereich können 2 LP Studienleistung erworben werden. Es ist auch möglich, sich die Veranstaltung gleichzeitig für das Zertifikat und das „+“ anrechnen zu lassen.
In allen Fällen müssen neben der aktiven Teilnahme an den Sitzungen jeweils ein paar kurze Evaluationsfragen im Reiter „Vips” ausgefüllt werden. Außerdem sollen für die zwei innerhalb der Vorlesungszeit angesetzten Diskussionsrunden (16.12.2020 und 03.02.2021), die an diesen Terminen statt der Vorträge stattfinden, die vorher von uns gestellten Fragen aufbereitet werden. Die Diskussionstermine sollen Raum bieten, um die Gedanken und Ideen, die Sie und ihr im Vorfeld entwickelt haben bzw. habt, zu diskutieren und auf Gehörtes näher eingehen zu können.

*** Um an der Veranstaltung sowie den Online-Sitzungen teilzunehmen, melden Sie sich bitte zusätzlich in jedem Fall in der Studiengruppe „WTN?! (What the Norm?!) – Genderdiskurse weiterdenken“ (https://studip.uni-osnabrueck.de/dispatch.php/course/studygroup/details/628d9372c032ad44eee8a962966b87f2) an.***