Universität Osnabrück

Ankündigungen

Online-Workshop: „Wie schreibe ich ein wissenschaftliches Exposé? / Developing a successful research proposal for PhD” am 28. April 2021

Das ZePrOs informiert:
Die Forschungsreferent*innen der Universität Osnabrück bieten am 28. April 2021 einen Workshop zum Thema Wie schreibe ich ein wissenschaftliches Exposé?“ als Webinar an, zu dem promotionsinteressierte Studierende und Absolvent*innen sowie Promotionseinsteiger*innen herzlich eingeladen sind.

Beschreibung:
Ein Exposé dient als Fahrplan oder Projektplan für eine geplante Dissertation. Im Exposé legen Sie einen ersten inhaltlichen und zeitlichen Rahmen für Ihre Dissertation fest und fixieren schriftlich, was Sie in der begrenzten Zeit Ihrer Promotion erarbeiten wollen. In diesem Workshop werden wir anhand praktischer Beispiele und Übungen erarbeiten, was ein Exposé beinhaltet und wie Sie Ihr eigenes Exposé erstellen.

ZEIT: 28.04.2021, 09.00 - 12.00 Uhr
RAUM: Online, Details werden noch bekannt gegeben
ZIELGRUPPEN: Promotionsinteressierte am Ende ihres Masters, Promovierende am Anfang der Promotion
DOZENT*INNEN: Dr. Marie-Kathrin Drauschke, Dr. Daniel Rüffer, Forschungsreferent*innen der Universität Osnabrück

Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Interessierte können sich über Stud.IP oder per E-Mail (zepros@uos.de) anmelden.
 

******

We are happy to announce a workshop offered by the Osnabrück University’s research consultants on “Developing a successful research proposal for PhD” which takes place as a webinar on April 28, 2021. Interested advanced students and doctoral candidates are cordially invited!

 

Description:
To run a PhD smoothly a dissertation proposal (a “small” research proposal) is helpful. It serves as project schedule to manage the PhD projects being a small and in most cases the first research project of early stage researchers. In this workshop the basics of dissertation proposals are presented by working with examples and exercises.

 

TIME: 28.04.2021, 09.00 am - 12.00 am
ROOM: online, details to be announced
TARGET GROUPS: PhDs and persons interested in starting a PhD
LECTURER: Dr. Marie-Kathrin Drauschke, Dr. Daniel Rüffer, Research Consultants at Osnabrück University

Further Information can you find here.

Please note: The course is planned in German language. If a consultation in English is requested, please write us a short mail to Marie-Kathrin Drauschke (0541/969-4897, mariekathrin.drauschke@uni-osnabrueck.de)

 

Kontakt:
Universität Osnabrück
Zentrum für Promovierende und Postdocs an der Universität Osnabrück
Neuer Graben 7/9
49074 Osnabrück
Telefon: +49 541 969 6221
E-Mail: zepros@uni-osnabrueck.de

Das Sprachenzentrum sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft im Lehrbereich Fremdsprachen für Alltag und Beruf

Das Sprachenzentrum informiert:


Das Sprachenzentrum sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft im Lehrbereich Fremdsprachen für Alltag und Beruf.

 
Die Stelle ist als 
 
Studentische Hilfskraft (m/w/d)
 
im Gesamtumfang von 15 Stunden im Monat zu besetzen.
 
Aufgaben:

·         Erstellung von Erklärvideos für die Webseite des Sprachenzentrums

·         Mitwirkung bei der Erstellung von didaktischen Materialien

·         Mitwirkung bei der Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen

·         Recherchearbeiten

·         organisatorische Mitarbeit im Lehrbereich

 
Anforderungsprofile:

·         Interesse am Fremdspracherwerb und an der Fremdsprachendidaktik

·         Fremdsprachenkenntnisse: sehr gute Kenntnisse des Englischen oder einer anderen europäischen Fremdsprache. Wünschenswert wären zusätzlich gute Kenntnisse einer weiteren modernen Fremdsprache

·         Gute Kenntnisse gängiger Office-Software (insbesondere Word, Excel, Powerpoint)

·         Idealerweise: Erfahrung mit der Erstellung von Erklärvideos mit Powtoon, VideoScribe, Videomaker, u.ä.

 
Bewerbung:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen in einer pdf-Datei bis zum 30.04.2021 per E-Mail an sprachenzentrum@uni-osnabrueck.de. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an
 

Herrn
Jan-Heinrich Brockmann
Raum: 52/110
Tel.: 0541 969-4616
E-Mail: jan.heinrich.brockmann@uni-osnabrueck.de

Gruppenberatung für Studierende zu den Herausforderungen des digitalen Semesters

Die Zentrale Studienberatung (ZSB) informiert:

Online-Gruppenberatung „Mal drüber reden…“

Studieren in der Corona-Krise stellt Sie vermutlich vor ganz neue Herausforderungen.
Der gewohnte Studien- und Lernalltag hat sich in Zeiten von „Social Distancing“ und Online-Vorlesungen gewandelt. Dabei kann es unterschiedlich gut gelingen, sich mit den neuen Gegebenheiten anzufreunden – vielleicht fehlt einfach die Motivation, sich um 8 Uhr zur Vorlesung an den Rechner zu setzen, oder sich allein zu Hause ohne Lerngruppe auf die Klausuren vorzubereiten. Womöglich überschattet die Frage nach der Finanzierung des Lebensunterhalts aber auch einfach gerade den gesamten Studienalltag.
In unserer Gruppenberatung „Mal drüber reden…“ möchte Ihnen das Team der Zentralen Studienberatung den Raum bieten, genau das zu tun – einfach mal drüber reden und gemeinsam mit uns und Ihren Kommiliton*innen im Austausch Lösungen zu entwickeln.
Wir beraten Sie live in einem Gruppen-Videochat zu allen Fragen, die Sie im Moment zum Studium unter den veränderten Bedingungen beschäftigen und leiten sie ggf. an entsprechende Stellen weiter.
Online-Gruppenberatung „Mal drüber reden…“ am Donnerstag, den 15. April von 16 – 17.30 Uhr.
 
Bitte melden Sie sich per E-Mail an: info@zsb-os.de.
Wichtig: Sie bekommen anschließend einen Link zum Chat zugeschickt. Bitte prüfen Sie auch Ihren SPAM-Filter, wenn Sie in Ihrem Posteingang keine E-Mail von uns erhalten haben.
 
Ansprechperson: Dr. Franziska Bredehöft, Zentrale Studienberatung (ZSB)

Stellenausschreibung der Schreibwerkstatt Deutsch

Die Schreibwerkstatt informiert:

Die Schreibwerkstatt Deutsch sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei studentische Tutor*innen. Die Stellen sind als studentische Hilfskräfte (m/w/d) ausgeschrieben und in ein einem Gesamtumfang von jeweils 15 Stunden im Monat zu besetzen.

Aufgaben:
Die Schreibwerkstatt am Sprachenzentrum unterstützt alle Studierenden der Universität bei ihren akademischen Schreibprojekten. Neben offenen Sprechstunden mit individuellen Schreibberatungen werden auch Workshops oder Events wie die Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten angeboten.

Als Tutor*in führen Sie Beratungen von Studierenden durch, helfen aber auch bei der Organisation und Durchführung von Workshops oder der Erstellung von Materialien mit.

Anforderungsprofile:

·       Bachelorabschluss

·       hervorragende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

·       Vertrautheit mit den Konventionen des wissenschaftlichen Schreibens und Arbeitens innerhalb der
        eigenen Studienfächer

·       Sicheres Auftreten und kompetente Vermittlung von Lehrinhalten

·       Freude und Interesse an der Arbeit mit Studierenden

 

Bewerbung:

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen in einer pdf-Datei bis zum 04.05.2021 per E-Mail an schreibwerkstatt@uni-osnabrueck.de.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an

Frau
Janna Gerdes
Raum: 52/108
Tel.: 0541 969-4016
E-Mail: janna.gerdes@uni-osnabrueck.de

Neue BigBlueButton Version zum Testen über Stud.IP freigegeben

Das Zentrum virtUOS informiert:
 

In den letzten Tagen ist eine neue BigBlueButton-Version erschienen, die noch nicht ganz fertig ist. Wir haben diese Version in den vergangenen Tagen aber ausführlich getestet und keine größeren Probleme festgestellt. Wir haben die Hoffnung, dass mit der neuen Version u.a. deutlich größere Konferenzen möglich sind. Leider konnten wir noch keine entsprechenden Tests durchführen, so dass wir die tatsächliche maximale Kapazität bisher nicht kennen.

Wir möchten Lehrenden gerne die Möglichkeit geben, diese neue BBB-Version zu testen und haben sie zusätzlich zum bewährten System in Stud.IP eingebunden.
Beim Anlegen eines neuen Raumes kann nun "Server 1 (max. 270 Teilnehmer)" mit der alten BBB-Version oder "Server 2 (max. 600 Teilnehmer)" mit der neuen Testversion gewählt werden. Die 600 Teilnehmer/-innen sind die willkürlich von uns festgesetzte Obergrenze und basiert noch nicht auf praktischen Erfahrungen. Wir werden diesen Wert korrigieren, wenn wir festgestellt haben, was das reale Limit ist.

Falls die maximal mögliche Teilnehmerzahl der bestehenden Videokonferenzräume nicht ausreicht, können Lehrende über mehrere Videokonferenzräume gleichzeitig senden. Hierzu haben wir weitere Informationen in unseren FAQ zusammengestellt:
https://www.virtuos.uni-osnabrueck.de/digitale_lehre/videokonferenzen_und_webmeetings/videokonferenzen_mit_bigbluebutton.html#c15944

Natürlich stehen auch nach wie vor Aufzeichnungen und Live-Streaming zur Verfügung:
https://www.virtuos.uni-osnabrueck.de/digitale_lehre/veranstaltungsaufzeichnung/livestreaming.html
https://www.virtuos.uni-osnabrueck.de/digitale_lehre/veranstaltungsaufzeichnung/opencast_studio.html

Update der Funktionen "Vips" und "Meetings" zum Sommersemester 2021

Wir haben zum Sommersemester 2021 ein Update der beiden Stud.IP-Module "Vips" (Übungsaufgaben und Online-Klausuren) und "Meetings" (Videokonferenzen über BigBlueButton) durchgeführt. Damit stehen nun eine Reihe von neuen Funktionen zur Verfügung, unter anderem:

Vips:
  • Dateianhänge zu Aufgaben (als Alternative zum Einbinden aus dem Dateibereich)
  • Zuordnungsaufgabe: Unterstützung für Mehrfachzuordnungen
  • Lückentext: Zuordnung der Lösungen durch Ziehen und Ablegen
  • Freie Antwort, Lückentext: Auswertung numerischer Werte als Lösungen
  • Multiple Choice Matrix: neuer Aufgabentyp mit beliebig vielen Antwortspalten
  • Zugriff auf Klausuren kann mit einem Passwort beschränkt werden
  • differenziertere Freigabeeinstellungen für Klausuren (z.B. "nur Punkte")
  • Klausuren mit vorhandenen Abgaben können nur noch eingeschränkt bearbeitet werden

Meetings:
  • neue Lobby für noch nicht gestartete Meetings
  • neue Einstellung, dass nur Lehrende das Meeting starten können
  • externe Nutzer können bei Einladung ihren Namen angeben
  • überarbeiteter Dialog für die Einstellungen des Meetings
  • verbesserte Funktion zum Vorab-Upload von Präsentationen aus dem Dateibereich
  • Willkommensnachricht in BigBlueButton kann pro Raum angepasst werden


Bei Fragen oder Problemen sprechen Sie bitte unseren Stud.IP-Support an:

Tel.: +49 541 969 6666
E-Mail: virtuos@uni-osnabrueck.de

Online-Vortrag zum Wissenschaftszeitvertragsgesetz am 21. April 2021

Das ZePrOs informiert:

Das ZePrOs veranstaltet am 21. April 2021 von 12.30 bis 14.00 Uhr einen Vortrag zum Thema „Das Wissenschaftszeitvertragsgesetz - Inhalte, Umsetzung und Handlungsmöglichkeiten“ zu dem Promovierende und Postdocs der Universität herzlich eingeladen sind. Der Vortrag findet online im Rahmen einer Videokonferenz statt. Weitere Informationen hierzu und zu den Zugangsdaten werden vor der Veranstaltung bekannt gegeben.

Beschreibung:

Die 2016 in Kraft getretene Reform des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG) verfolgt das Ziel, einerseits die Bedingungen für befristet angestellte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Blick die Planbarkeit von Karriere- bzw. Qualifizierungswegen zu verbessern und andererseits die Offenheit der Hochschulen für neue Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler zu erhalten. Im Rahmen der Veranstaltung werden die rechtlichen Grundlagen für die Befristung von Promovierenden und Postdocs erläutert und die Anwendung des WissZeitVG an der Universität Osnabrück beleuchtet. Dabei werden auch die aktuellen Gesetzesänderungen im Zusammenhang mit den Folgen der Corona-Pandemie berücksichtigt.

Weitere Informationen.

Interessierte können sich über Stud.IP oder – falls Sie noch nicht im ZePrOs registriert sind – per E-Mail (zepros@uos.de) anmelden.

Kontakt:

Universität Osnabrück

Zentrum für Promovierende und Postdocs

an der Universität Osnabrück

Neuer Graben 7/9

49074 Osnabrück

Telefon: +49 541 969 6221

E-Mail: zepros@uni-osnabrueck.de

HISinOne EXA im Campusmanagement: Information zur Einführung und zur Ausfallzeit

Liebe Systemnutzerinnen und Systemnutzer,
wir freuen uns, Ihnen ab Ende April 2021 die neuen Funktionen zur Prüfungsverwaltung in HISinOne EXA anzubieten.

Dafür wird vom 19.04. bis 23.04.2021 ein Systemupdate durchgeführt. In der Zeit stehen alle Funktionen von HISinOne/OPIuM nicht zur Verfügung und die Validierung sowie die Erst-/Ersatzausstellung der Campuscard ist ebenfalls nicht möglich.

Weiterführende Informationen zu der neuen Prüfungsverwaltung finden Sie auf den Seiten von virtUOS im Bereich Campusmanagement/Prüfungsverwaltung.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback und Ihre Anregungen unter hisinone@uni-osnabrueck.de.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr HISinOne-Team

Sprechstunden für Lehrende zur Online-Lehre

Das Zentrum virtUOS informiert:

Das virtUOS bietet eine regelmäßige, in der Regel zweiwöchentlich stattfindende und offene Online-Sprechstunde an. Sie können dort beliebige technische und didaktische Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen mit uns besprechen. Bei einigen Terminen stellen wir zu Beginn zusätzlich kurz ein bestimmtes Thema überblicksartig dar und berichten über neu hinzugekommene mediendidaktische Möglichkeiten, die wir Ihnen anbieten können.

Die nächsten Termine:
Donnerstag, 25.3.2021, 9–10 Uhr: Einsatz digitaler Lerntechnologien – ein Überblick (+ offene Sprechstunde)
Mittwoch, 31.3.2021, 9–10 Uhr: Digitale und hybride Lehre in großen Lehrveranstaltungen (+ offene Sprechstunde)
Mittwoch, 07.4.2021, 9–10 Uhr: Lehrinhalte online präsentieren mit Courseware (+ offene Sprechstunde)
Donnerstag, 15.4.2021, 9–10 Uhr: Lehrvideos in Lehrveranstaltungen nutzen und selbst aufnehmen (+ offene Sprechstunde)
Mittwoch, 28.4.2021, 9–10 Uhr: Meetings und Webkonferenzen (BigBlueButton) (+ offene Sprechstunde)
Mittwoch, 12.5.2021, 9–10 Uhr: (Noch) mehr mit Stud.IP machen: Etherpads, Foren, Blubber und Co. (+ offene Sprechstunde)
Donnerstag, 27.5.2021, 9–10 Uhr: Aktivierung von Studierenden in Online-Meetings (+ offene Sprechstunde)

Link zur Videokonferenz

Stud.IP-FAQ

Wie ändere ich mein Passwort?

Das Ändern des persönlichen Passworts ist über die Seite https://myrz.uni-osnabrueck.de des Rechenzentrums möglich. Nachdem Sie sich dort mit Ihren aktuellen Zugangsdaten angemeldet haben, können Sie das Passwort unter Mein Passwort ändern. Das neue Passwort gilt wie zuvor das alte für alle über die Rechenzentrums-Kennung authentifizierten Online-Angebote wie Stud.IP, OPIuM, Uni-E-Mail, das myUOS-Portal und WLAN.

Wo und wie bekomme ich mein Stud.IP-Passwort?

Das Anfangspasswort erhalten Sie zusammen mit Ihren Immatrikulationsunterlagen.

Wenn Sie die Zugangsdaten nicht kennen oder sie vergessen haben, können Sie diese aus Sicherheitsgründen nur persönlich unter Vorlage von Campuscard oder Personalausweis an folgenden Stellen abholen:

  1. Beratungsteam des Rechenzentrums
    im AVZ am Westerberg, Raum 31/E53
    Mo-Do 9:00-18:00 Uhr, Fr 9:00-15:00 Uhr
    Tel. 0541/969-3333
  2. Zentrum virtUOS,
    Heger-Tor-Wall 12, Raum 42/E04 (Erdgeschoss)
    Mo-Fr 9:00-14:00 Uhr
    Tel. 0541/969-6666.
    Während der vorlesungsfreien Zeit ist der Support nur unregelmäßig besetzt.

Eine Weitergabe der Zugangsdaten am Telefon oder per E-Mail ist nicht möglich.
Falls Sie im Portal myRZ eine Sicherheitsabfrage hinterlegt haben, können Sie Ihr Passwort auch selbst auf das Anfangspasswort, das Sie zusammen mit den Immatrikulationsunterlagen erhalten haben, zurücksetzen. Klicken Sie dazu auf den Link Passwort vergessen? und folgen den angezeigten Anweisungen.

Mein Passwort funktioniert nicht.

Falls ihr Zugang nicht (mehr) funktioniert, überprüfen Sie bitte folgende Punkte, bevor Sie sich an uns wenden:

1. Groß- und Kleinschreibung ist relevant. Benutzernamen enthalten nur Kleinbuchstaben, Passwörter können aus Groß- und Kleinbuchstaben bestehen. Achten Sie auch darauf, ähnliche Zeichen wie 1 (eins) und l (kleines L), 0 (null) und O (Buchstabe O) nicht zu verwechseln.

2. Melden Sie sich mit den richtigen Daten an? Stellen Sie sicher, dass Sie nicht versehentlich an die falsche Stud.IP-Installation geraten sind. Das Stud.IP der Universität Osnabrück finden Sie unter der Adresse
https://studip.uni-osnabrueck.de.

3. Testen Sie Ihre Zugangsdaten auf der Seite
https://myrz.uni-osnabrueck.de.
Teilen Sie uns bitte mit, ob es dort funktioniert.

Falls diese Maßnahmen nicht zum Erfolg führen, wenden Sie sich bitte an den Stud.IP-Support:

E-Mail: studip@uni-osnabrueck.de
Telefon: 0541/969-6666

Ich habe den falschen Status in Stud.IP.

Wenn Sie DozentIn oder TutorIn in einer Veranstaltung sind, aber in Stud.IP mit dem falschen Status geführt werden, wenden Sie sich bitte an den Stud.IP-Support und nennen Sie unbedingt Ihren Fachbereich und/oder einen Ansprechpartner, bei dem wir rückfragen können.

Stud.IP-Support:
E-Mail: studip@uni-osnabrueck.de
Telefon: 0541/969-6666

Ich kann mich für eine Veranstaltung nicht anmelden.

Nicht für alle Lehrveranstaltungen können oder müssen Sie sich über Stud.IP anmelden. Die Verantwortung hierfür liegt bei den Lehrenden bzw. den Fächern/Fachbereichen. Gesammelte Anmeldeverfahren (z. B. für die Erziehungswissenschaft oder die Sprachkurse) werden frühzeitig auf der Stud.IP-Startseite angekündigt oder innerhalb des Fachs bekanntgegeben. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an ihre DozentInnen oder die Fachbereichssekretariate.

E-Mails meiner DozentIn kommen in Stud.IP nicht an.

Bitte beachten Sie, dass Sie in Stud.IP nur Nachrichten erhalten, die über das interne Nachrichten-System von Stud.IP verschickt wurden. E-Mails, die z. B. an Ihre Uni-E-Mail-Adresse geschickt wurden, müssen Sie gesondert abrufen. Am besten eignet sich hierfür das Web-Interface unter https://sogo.uni-osnabrueck.de.

Was hat es mit meiner Uni-E-Mail-Adresse auf sich?

Alle Studierenden und Mitarbeiter/innen der Universität Osnabrück bekommen automatisch eine E-Mail-Adresse der Form benutzername@uni-osnabrueck.de. Sie können diese E-Mail-Adresse z. B. einfach über das Web-Mail-Interface unter https://sogo.uni-osnabrueck.de nutzen. Dort können Sie auch eine Weiterleitung zu einer beliebigen anderen E-Mail-Adresse einrichten. Weitere Informationen dazu finden Sie auf den Seiten des Rechenzentrums.

Wo bekomme ich Hilfe bei Fragen zum Stud.IP der Universität Osnabrück?

Bei allgemeinen Fragen zum Stud.IP der Universität oder bei Problemen mit dem System, können Sie sich telefonisch, per E-Mail oder persönlich an unseren Support wenden:

Zentrum virtUOS
Heger-Tor-Wall 12
Raum 42/E04

E-Mail: studip@uni-osnabrueck.de
Telefon: 0541/969-6666

Support-Zeiten: Mo-Fr 9:00 bis 14:00 Uhr
Während der vorlesungsfreien Zeit ist der Support nur unregelmäßig besetzt.