Aktuelle Seite:
Login

Stud.IP-News

AStA-Planspiel "World Trading Game"

Der AStA informiert:

Das „World-Trading-Game“ ist eine Welthandelssimulation, in der die Teilnehmer*innen Aufgaben verschiedener Akteure der Globalisierung übernehmen.
Unter nachgestellten Bedingungen sollen sie im Wettbewerb um Ressourcen, Humankapital und Know-How so viel Reichtum wie möglich anhäufen.
Gewonnen hat, wer am Ende den größten finanziellen Gewinn erwirtschaftet hat.
Dass dies nicht ohne Friktionen und Diskontinuitäten abläuft, versteht sich von selbst…

Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel mit euch und auf eine noch
spannendere Diskussion im Anschluss!

Wann? Freitag, 1. Juni ab 12 Uhr (bis ca. 15 Uhr)
Wo? Schloss, Raum 11/116

Die Teilnahme am Planspiel ist kostenlos.
Anmeldung bitte per Mail an asta-oekologie@uos.de!

Kontakt: Birte Spekker asta-oekologie@uos.de

TU WAS Aktionstage Nachhaltigkeit vom 30. Mai bis 5. Juni

Die Umweltkoordination informiert:

Vom 30. Mai bis 05. Juni 2018 finden die TU WAS Aktionstage zur Nachhaltigkeit statt.

Bienenvortrag, Filmabend „Cowspiracy“, Handysammelaktion, Kleidertausch, Schnippelparty, Radtour zum K.A.F.F., Ausflug zum Friedensgarten, Führung CSA-Hof und noch vieles vieles mehr.

Programm gibts hier.

Kontakt:
Umweltkoordinatorin Jutta Essl
umweltschutz@uos.de
Tel. 0541 9692242

Neues Logo des Instituts für Germanistik

Das Institut für Germanistik informiert:
 

Liebe Germanistinnen und Germanisten,

wir freuen uns, Ihnen und Euch nun endlich das neue Logo des Instituts für Germanistik (IfG) präsentieren zu können! Ende letzten Jahres hat die Kunststudentin Kim Döllner unsere mit 300 Euro dotierte Ausschreibung im Rahmen des Kunstkurses „Typographie“ gewonnen und das neue Logo für die Germanistik gestaltet.

Das Logo kann und soll von allen Mitgliedern des IfGs (also allen Dozenten, Studenten und Mitarbeitern) genutzt werden. Genauere Hinweise zur Verwendung können Sie den entsprechenden Richtlinien entnehmen. Zu finden ist das Logo auf der Seite des IfGs unter dem Bereich „Verwaltung“.

Wir wünschen allen viel Spaß mit dem Logo und hoffen, dass es viele Präsentationen, Texte oder Handouts verschönern wird.

Ihre/Eure Logo-Kommission

EndNote: Einführung für Studierende aller Fachbereiche

Die Universitätsbibliothek informiert:

EndNote ist eines der drei Zitations- bzw. Literaturverwaltungsprogramme, die von allen Angehörigen der Universität kostenlos genutzt werden können und ist insbesondere in den Natur- und Sozialwissenschaften etabliert.

In der Schulung wird gezeigt, wie EndNote X8 Sie in allen Phasen des wissenschaftlichen Arbeitens unterstützen kann – von der Literaturrecherche bis hin zur „stilsicheren“ Zitation und dem Anlegen eines Literaturverzeichnis in den gängigen Zitationsstilen.

Ansprechpartner(-in):

Renate Pieper-Bekierz
Tel.:  0541 969-2550
E-Mail: Renate.Pieper-Bekierz@ub.uni-osnabrueck.de

Dr. Marco Gronwald
Tel.: 0541 969-4322 oder -2085
E-Mail: marco.gronwald@uni-osnabrueck.de


Veranstaltungszeit & -ort:

Mittwoch, den 30.05.2018   10:00 - 11:30 Uhr
Ort: Bereichsbibliothek N (Westerberg), Schulungsraum im Erdgeschoss (96/E16)

Den Link zur Veranstaltung finden Sie hier.

Einladung zum Diskussionsabend: „Berufsfeld: Beratung“ am 19. Juni 2018

Das ZePrOs informiert:

in der Reihe Wine & Discussion veranstaltet das ZePrOs am Dienstag, den 19. Juni einen offenen Diskussionsabend zu Karriereperspektiven nach der Promotion, zu dem wir Promovierende und Postdocs der Universität Osnabrück herzlich einladen.

Im Mittelpunkt des Abends steht das Berufsfeld „Beratung“ im öffentlichen Dienst, in Unternehmen und Verbänden, das ein breites Spektrum von Themen (Wirtschaft, Wissenschaft, Arbeit, Berufswahl, Gesundheit, Umwelt u.v.a.m.) und Tätigkeitsfelder (z.B. Berufs- und Karriereberatung, Unternehmens- und Organisationberatung, Politikberatung) umfasst, und für Nachwuchswissenschaftler*innen unterschiedlicher Disziplinen interessant ist.

Zu diesem vielfältigen Berufs- und Arbeitsfeld haben wir drei Diskussionspartner*innen verschiedener Fachkulturen eingeladen, die nach der Promotion eine Tätigkeit als Berater*in aufgenommen haben und über die Motive für ihre Entscheidung sowie über Zugangsvoraussetzungen und Strategien für den beruflichen Einstieg in ihr jeweiliges Tätigkeitsfeld berichten:

Dr. Sabine Ahlrichs, Zentrale Studienberatung der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Dr. Ilke Borowski-Maaser, Interessen Im Fluss – Moderation, Mediation, Projektberatung, Hannover

Dr. Markus Koldehoff-Hayashi, Capgemini Consulting – Unternehmensberatung, München


Weitere Informationen finden Sie hier.

Wine & Discussion findet von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr im StadtgalerieCafé, Große Gildewart 14, in der Osnabrücker Altstadt statt. Anmelden können Sie sich über StudIP oder – wenn Sie noch nicht im ZePrOs registriert sind – per E-Mail an zepros@uos.de.

Kontakt:

Universität Osnabrück
Zentrum für Promovierende und Postdocs
an der Universität Osnabrück
Neuer Graben 7/9
49074 Osnabrück
Telefon: +49 541 969 6221
E-Mail: zepros@uni-osnabrueck.de

Noch ein paar letzte Plätze in fächerübergreifenden Workshops frei – melden Sie sich jetzt an!

Die Koordinationsstelle Professionalisierungsbereich informiert:
 
Liebe Student*innen,
 
folgende unserer Workshops haben noch freie Plätze:
 

-          Die Prüfungsphase erfolgreich meistern (08./ 09.06.)
Den Zugang zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

-          Führung – Erste Einblicke (15./ 16.06.)

Den Zugang zur Veranstaltung finden Sie hier.
 

-          Gesunde (Selbst-)Führung und Persönlichkeitsentwicklung in Studium und Beruf (22./ 23.06.)

Den Zugang zur Veranstaltung finden Sie hier.

 
2-Fächer-Bachelor Studierende können in den Veranstaltungen Leistungspunkte für den Bereich der fächerübergreifenden Schlüsselkompetenzen erwerben.
 
Ansprechpartnerinnen:
Nina Faust und Christina Grunwald (kopro@uos.de)

Vom Studium in den Job: Neues Beratungsangebot für Studierende

Der Career Service informiert:

In Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit findet am Montag, 28. Mai 2018 von 13-16 Uhr wieder die offene Sprechstunde in den Räumlichkeiten des Career Service der Universität Osnabrück statt.

Wo: StudiOS, Gebäude 19, Raum 104.

Das Team der akademischen Arbeitsvermittlung berät Studierende zu Fragen rund um Arbeitsmarktperspektiven nach dem Studium, Job- und Praktikumssuche und Bewerbungsprozesse. Ohne vorherige Anmeldung oder Terminbuchung. Das Angebot ist kostenfrei.

Informationen zum Angebot finden Sie auf unserer Website oder per Mail.

Kontakt:
Career Service Universität Osnabrück
Stefanie Fischer
- Angebotsmanagement und Beratung -
Neuer Graben 27 | 49074 Osnabrück
Raum 19/104
Tel.: +49 541 969 4135

Noch Plätze frei: Bewerbungstraining für Praktika im angloamerikanischen Ausland

Das International Office informiert:

Workshop: Bewerbungstraining für Praktika im angloamerikanischen Ausland

15. Juni 2018, 09-17 Uhr
EW Gebäude – 15/115

Andere Länder, andere Sitten! Dies gilt auch für die Bewerbung um ein Praktikum oder einen Job im angloamerikanischen Ausland. Welche Besonderheiten bei einer Bewerbung in den USA, Kanada „Down Under“ oder auch im englischsprachigen europäischen Ausland zu beachten sind, erläutert Thomas Obieglo von „Bildung ohne Grenzen“ in diesem kostenlosen Workshop. Nach einer Einführung zum gelungenen schriftlichen Auftritt und Übungen für Kennenlern-Situationen am Vormittag folgen am Nachmittag Übungen zu typischen Sprechsituationen beim Bewerben, wie zum Beispiel Voranfrage, Telefonate und Telefon/Skype-Interviews.

Workshopleitung: Thomas Obieglo, Bildung ohne Grenzen.
Anmeldung via StudIP – max. Teilnehmerzahl: 20

Kontakt:
International Office
Neuer Graben 27 · 49074 Osnabrück, Germany
Telefon: +49 541 969 4708 · Fax: +49 541 969 4495
E-Mail: verena.blum@uni-osnabrueck.de

Workshop "Stud.IP - Basiswissen für neue Lehrende"

Das Zentrum virtUOS informiert:

Am Mittwoch dem 30.05.2018 findet von 14:00 bis 15:30 Uhr im Zentrum virtUOS ein Workshop für Lehrende zum Thema "Stud.IP Basiswissen" statt. In einer Live-Präsentation werden alle Stud.IP-Funktionen gezeigt, die für den Lehrbetrieb nötig oder nützlich sind. Die Teilnehmenden bekommen Gelegenheit zum Fragen und Ausprobieren. In der Übungsphase wenden sie das Gelernte anhand von Übungsaufgaben selbst an.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Rainer Jacob unter der E-Mail-Adresse rjacob@uni-osnabrueck.de oder telefonisch unter 0541-969-6516 an. Die Anmeldungen werden in zeitlicher Reihenfolge berücksichtigt.

ZLB: Informationsveranstaltung zum ASP im Frühjahr 2019!

Das Zentrum für Lehrerbildung (ZLB) informiert:

Am 21. Juni 2018 (= letzter Donnerstag vor Beginn des Anmeldezeitraums am 25. Juni 2018) wird eine Informationsveranstaltung zum Allgemeinen Schulpraktikum (ASP) angeboten.
 
Die Veranstaltung richtet sich an

·         alle Studierenden des Studienganges Bachelor Bildung, Erziehung und Unterricht, die im Frühjahr 2019 das zum ASP gehörige schulische Praktikum absolvieren möchten,

sowie

·         die 2-Fächer-Bachelor-Studierenden, die das Lehramt anstreben und im Frühjahr 2019 das zum ASP gehörige schulische Praktikum absolvieren möchten.

 
Zeit:      12:15 - 13:45 Uhr
Ort:        Raum 22 / B01

 
In der Veranstaltung wird insbesondere auf den Aufbau des Moduls, die wählbaren Vorbereitungsveranstaltungen, die regulären Zeiten sowie das Anmeldeverfahren eingegangen. Darüber hinaus wird auf Sonderformen des ASP und Optionen der Absolvierung im Ausland eingegangen.
 
Eine persönliche Teilnahme wird empfohlen.
 
Nachfragen bezüglich dieser Veranstaltung gern an:
Andrea Mochalski
Mail: Andrea.Mochalski@Uni-Osnabrueck.DE

Workshop „Erstellen zielorientierter Bewerbungsunterlagen für Unternehmen“ am 31. Mai/1. Juni 2018

Das ZePrOs informiert:

Das ZePrOs veranstaltet am 31. Mai und 1.Juni 2018 einen Workshop zum Thema: „Erstellen zielorientierter Bewerbungsunterlage für Unternehmen“, zu dem Promovierende und Postdocs der Universität Osnabrück herzlich eingeladen sind.

Der von Katja Rehm– Karrierecoach und Trainerin bei der Personalberatungsgesellschaft B & B – geleitete Workshop vermittelt eine ganzheitlich orientierte Bewerbungskompetenz und unterstützt Sie dabei, Ihre individuellen Bewerbungsunterlagen zu erstellen und diese gezielt auf die Bedarfe von Unternehmen auszurichten. Zu den thematischen Schwerpunkten der Veranstaltung gehören u.a.: Profilanalyse, Akquise und Analyse von Stellenanzeigen, telefonische Bedarfsanalyse, formale Kriterien einer Bewerbung sowie die zielorientierte Gestaltung von Bewerbungsunterlagen und Bewerbungsschreiben.

Ausführlichere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf unserer Homepage unter diesem Link.

Interessierte können sich über Stud.IP oder – falls sie noch nicht im ZePrOs registriert sind – per E-Mail (zepros@uos.de) anmelden. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 15 Personen beschränkt.

Kontakt:
Universität Osnabrück
Zentrum für Promovierende und Postdocs
an der Universität Osnabrück
Neuer Graben 7/9
49074 Osnabrück
Telefon: +49 541 969 6221
E-Mail: zepros@uni-osnabrueck.de

Stud.IP-FAQ

Wie ändere ich mein Passwort?

Das Ändern des persönlichen Passworts ist über die Seite https://myrz.uni-osnabrueck.de des Rechenzentrums möglich. Nachdem Sie sich dort mit Ihren aktuellen Zugangsdaten angemeldet haben, können Sie das Passwort unter Mein Passwort ändern. Das neue Passwort gilt wie zuvor das alte für alle über die Rechenzentrums-Kennung authentifizierten Online-Angebote wie Stud.IP, OPIuM, Uni-E-Mail, das myUOS-Portal und WLAN.

Wo und wie bekomme ich mein Stud.IP-Passwort?

Das Anfangspasswort erhalten Sie zusammen mit Ihren Immatrikulationsunterlagen.

Wenn Sie die Zugangsdaten nicht kennen oder sie vergessen haben, können Sie diese aus Sicherheitsgründen nur persönlich unter Vorlage von Campuscard oder Personalausweis an folgenden Stellen abholen:

  1. Beratungsteam des Rechenzentrums
    im AVZ am Westerberg, Raum 31/E53
    Mo-Do 9:00-18:00 Uhr, Fr 9:00-15:00 Uhr
    Tel. 0541/969-3333
  2. Zentrum virtUOS,
    Heger-Tor-Wall 12, Raum 42/E04 (Erdgeschoss)
    Mo-Fr 9:00-14:00 Uhr
    Tel. 0541/969-6666.
    Während der vorlesungsfreien Zeit ist der Support nur unregelmäßig besetzt.

Eine Weitergabe der Zugangsdaten am Telefon oder per E-Mail ist nicht möglich.
Falls Sie im Portal myRZ eine Sicherheitsabfrage hinterlegt haben, können Sie Ihr Passwort auch selbst auf das Anfangspasswort, das Sie zusammen mit den Immatrikulationsunterlagen erhalten haben, zurücksetzen. Klicken Sie dazu auf den Link Passwort vergessen? und folgen den angezeigten Anweisungen.

Mein Passwort funktioniert nicht.

Falls ihr Zugang nicht (mehr) funktioniert, überprüfen Sie bitte folgende Punkte, bevor Sie sich an uns wenden:

1. Groß- und Kleinschreibung ist relevant. Benutzernamen enthalten nur Kleinbuchstaben, Passwörter können aus Groß- und Kleinbuchstaben bestehen. Achten Sie auch darauf, ähnliche Zeichen wie 1 (eins) und l (kleines L), 0 (null) und O (Buchstabe O) nicht zu verwechseln.

2. Melden Sie sich mit den richtigen Daten an? Stellen Sie sicher, dass Sie nicht versehentlich an die falsche Stud.IP-Installation geraten sind. Das Stud.IP der Universität Osnabrück finden Sie unter der Adresse
https://studip.uni-osnabrueck.de.

3. Testen Sie Ihre Zugangsdaten auf der Seite
https://myrz.uni-osnabrueck.de.
Teilen Sie uns bitte mit, ob es dort funktioniert.

Falls diese Maßnahmen nicht zum Erfolg führen, wenden Sie sich bitte an den Stud.IP-Support:

E-Mail: studip@uni-osnabrueck.de
Telefon: 0541/969-6666

Ich habe den falschen Status in Stud.IP.

Wenn Sie DozentIn oder TutorIn in einer Veranstaltung sind, aber in Stud.IP mit dem falschen Status geführt werden, wenden Sie sich bitte an den Stud.IP-Support und nennen Sie unbedingt Ihren Fachbereich und/oder einen Ansprechpartner, bei dem wir rückfragen können.

Stud.IP-Support:
E-Mail: studip@uni-osnabrueck.de
Telefon: 0541/969-6666

Ich kann mich für eine Veranstaltung nicht anmelden.

Nicht für alle Lehrveranstaltungen können oder müssen Sie sich über Stud.IP anmelden. Die Verantwortung hierfür liegt bei den Lehrenden bzw. den Fächern/Fachbereichen. Gesammelte Anmeldeverfahren (z. B. für die Erziehungswissenschaft oder die Sprachkurse) werden frühzeitig auf der Stud.IP-Startseite angekündigt oder innerhalb des Fachs bekanntgegeben. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an ihre DozentInnen oder die Fachbereichssekretariate.

E-Mails meiner DozentIn kommen in Stud.IP nicht an.

Bitte beachten Sie, dass Sie in Stud.IP nur Nachrichten erhalten, die über das interne Nachrichten-System von Stud.IP verschickt wurden. E-Mails, die z. B. an Ihre Uni-E-Mail-Adresse geschickt wurden, müssen Sie gesondert abrufen. Am besten eignet sich hierfür das Web-Interface unter https://sogo.uni-osnabrueck.de.

Was hat es mit meiner Uni-E-Mail-Adresse auf sich?

Alle Studierenden und Mitarbeiter/innen der Universität Osnabrück bekommen automatisch eine E-Mail-Adresse der Form benutzername@uni-osnabrueck.de. Sie können diese E-Mail-Adresse z. B. einfach über das Web-Mail-Interface unter https://sogo.uni-osnabrueck.de nutzen. Dort können Sie auch eine Weiterleitung zu einer beliebigen anderen E-Mail-Adresse einrichten. Weitere Informationen dazu finden Sie auf den Seiten des Rechenzentrums.

Wo bekomme ich Hilfe bei Fragen zum Stud.IP der Universität Osnabrück?

Bei allgemeinen Fragen zum Stud.IP der Universität oder bei Problemen mit dem System, können Sie sich telefonisch, per E-Mail oder persönlich an unseren Support wenden:

Zentrum virtUOS
Heger-Tor-Wall 12
Raum 42/E04

E-Mail: studip@uni-osnabrueck.de
Telefon: 0541/969-6666

Support-Zeiten: Mo-Fr 9:00 bis 14:00 Uhr
Während der vorlesungsfreien Zeit ist der Support nur unregelmäßig besetzt.