Veranstaltungsdaten
Daten ndern door-enter
Einfhrung in die Malerei der Renaissance
DozentIn:
Prof. Dr. phil. Uta Schedler
Veranstaltungstyp:
Einfhrungsveranstaltung (Offizielle Lehrveranstaltungen)
Beschreibung:
Universitt Osnabrck / Fachbereich 2 / Kunsthistorisches Institut Wintersemester 2017/18 / Prof. Dr. Uta Schedler
Einfhrung in die Malerei der Europischen Renaissance
(Grundkurs B)
Zeit: Dienstag, 8 10 Uhr
Ort: Gebude 41 / Raum 111
Beginn: 24. Oktober 2017

Seminarplan und Referatsthemen:
24.10.17: Einfhrung I und Referatsvergabe
07.11.17: Einfhrung II: berwindung der maniera greca
14.11.17: Entdeckung des Raumes: Jan van Eycks Dresdner Altar und Masaccios Trinitt
21.11.17: Rogier van der Weydens Lukas-Madonna
28.11.17: Andrea del Castagnos Zyklus der Uomini famosi und Donne famose
05.12.17: Huldigung des Diesseits: Sandro Botticellis Primavera (Das Reich der Venus /
Frhling)
12.12.17: Der Mensch in der Quadratur des Kreises: Leonardos so genannter
Vitruvianischer Mensch
19.12.17: Eroberung der Decke: Michelangelos Deckenfresko in der Sixtinischen Kapelle
09.01.18: Antike Weisheit fr den Papst: Raffaels Schule von Athen
16.01.18: Giovanni Bellini und die Sacra Conversazione
23.01.18: Himmel auf Erden: Tizians Assunta und Pesaro-Madonna
30.01.18: Hieronymus Bosch: Der Garten der Lste
06.02.18: Albrecht Drer und das Selbstportrt

Kommentar:

Exemplarisch spiegelt die europische Kunst der Renaissance die tief greifenden Umwlzungen wieder, die im 15. und 16. Jahrhundert alle Bereiche des menschlichen Daseins vernderten. Albrecht Drer spricht von der itzigen Wiedererwachsung und meint damit nicht nur eine Wiederkehr der antikisch Art, sondern auch ein neues Verstndnis von Kunst schlechthin, ein neues Selbstbewusstsein der Knstler und eine Emanzipation der Rezipienten. Einher geht das Streben, in der bildenden Kunst verstrkt die Wirklichkeit abzubilden und den Darstellungen fr den Betrachter nachprfbare Formen zu geben (perspektivische Mittel, naturalistisches Detailinteresse) gem der humanistischen Vorstellung vom Menschen als Mittelpunkt und Mastab. Zugleich geht die Kunst ein enges Bndnis mit den Wissenschaften ein. Anhand ausgewhlter Beispiele aus dem Bereich der Malerei sollen die wesentlichen Stationen dieser kategorialen Vernderungen vorgestellt werden.

Literaturhinweise zur Kunstgeschichte der Frhen Neuzeit (Renaissance, Manierismus)
A) Allgemein
Arasse, D./Tnnesmann, A., Der europische Manierismus, 1997
Ausst.Kat./Washington 1992, Circa 1492. Art in the Age of Exploration, 1992
Battisti, E., Hochrenaissance und Manierismus, 1979 (1970)
Bialostocky, J., Sptmittelalter und beginnende Neuzeit (Propylen-Kunstgeschichte NF, Bd. 7), 1972
Buck, A. / Klaniczay, T., Hg., Das Ende der Renaissance; europische Kultur um 1600, 1987
Burke, Peter, Die europische Renaissance, Mnchen 2005
Chastel, A./Klein, R., Die Welt des Humanismus. Europa 1480-1530, 1963
Hall, M., Color and Meaning: Practise and Theory in Renaissance Painting, 1992
Hauser, A., Der Manierismus, 1964
Hults, L.C., The Print in Western World, 1996
Kauffmann, G., Die Kunst des 16. Jahrhunderts (Propylen-Kunstgeschichte NF, Bd. 8), 1985 (1970)
Klotz, H., Der Stil des Neuen: die europische Renaissance, 1997
Koschatzky, W., Die Kunst der Graphik, 1972
Kuester, H., Hg., Das 16.Jahrhundert: europische Renaissance, 1995
Murray, P., Renaissance (Architektur), 1989
Panofsky, E., Die Renaissancen der europischen Kunst, 1990 (1960)
Pfisterer, U., Hg., Metzler Lexikon der Kunstwissenschaft, 2003
Shearman, J., Manierismus, 1994 (1967)
Wackernagel, M., Renaissance, Barock und Rokoko, 2 Bde., 1964
Wrtenberger, F., Der Manierismus, 1962

B) Nach Lndern
Baxandall, M., Die Wirklichkeit der Bilder. Malerei und Erfahrung im Italien des 15. Jahrhunderts, 1999 (1972)
Beck, J. H., Malerei der italienischen Renaissance, 1999 (1981)
Chastel, A.,/Dagen, P., Lart francais, 5 Bde., 1993-98
Chatelet, A./Thuillier, J.,/Leymerie, J., La peinture francaise XV-XIX sicles, 6 Bde., 1992/93
Degenhart, B./Schmitt, A., Corpus der italienischen Zeichnungen, 8 Bde., 1980
Fiore, F.P., Hg., Storia dellarchitettura italiana: Il Quattrocento, 1998
Gombrich, E.H., Zur Kunst der Renaissance, 4 Bde., 1985-88
Heydenreich, L.H., Italienische Renaissance. Anfnge und Entfaltung in der Zeit von 1400 bis 1460, 1972
Heydenreich, L.H./Passavant, G., Italienische Renaissance. Die groen Meister in der Zeit von 1500 bis 1540, 1975
Heydenreich, L.H.,/Lotz, W., Architecture in Italy 1400-1600, 1974
Murray, P., The Architecture of the Italian Renaissance, 1969
Pevsner, N., The buildings of England, 1955 ff.
Pfisterer, U., Die Kunstliteratur der italienischen Renaissance, 2002
Poeschke, J., Die Skulptur der Renaissance in Italien, 1990/92
Rttgen, S., Wandmalerei der Frhrenaissance in Italien, 2 Bde., 1996/97
Summerson, J., Architecture in Britain 1530-1830, 1993 (1953)
Toman, R., Die Kunst der italienischen Renaissance, 1994
Voss, H., Painting of the Late Renaissance in Rome and Florence, 2 Bde., 1997
Whinney, M. D., Sculpture in Britain 1530-1830, 1988 (1964)
Wittkower, Grundlagen der Architektur im Zeitalter des Humanismus, 1983 (1949)
Zerner, H., Lart de la Renaissance en France, 1996
Ort:
41/111
Zeiten:
Di. 08:00 - 10:00 (wchentlich)
Erster Termin:Di , 24.10.2017 08:00 - 10:00, Ort: 41/111
Veranstaltungsnummer:
2.372
Bereichseinordnung:
Veranstaltungen > Kunstgeschichte > Veranstaltungen
Module > Kunstgeschichte > 2-Fcher-Bachelor > KGE-FWB Freier Wahlbereich
Module > Kunstgeschichte > 2-Fcher-Bachelor > KGE-GmKg-B Grundmodul "Kunstgeschichte Neuzeit"
Weitere Informationen aus Stud.IP zu dieser Veranstaltung
Heimatinstitut: Kunstgeschichte
In Stud.IP angemeldete Teilnehmer: 53
Anzahl der Postings im Stud.IP-Forum: 2
Anzahl der Dokumente im Stud.IP-Downloadbereich: 2