Universität Osnabrück

Ankündigungen

Osnabrücker Studierende für International Face Time (IFT) gesucht

Das international Office informiert:
 

Ihr habt Lust…

  • … neue Leute aus den USA kennen zu lernen,

  • … im Mai 2020 Zeit mit amerikanischen Gaststudierenden zu verbringen,

  • … Englisch zu sprechen und interkulturelle Erfahrungen zu sammeln?

Dann meldet euch bis zum 15. Dezember 2019 zur International Face Time.

Worum geht es?

Im Mai 2020 werden rund 25 amerikanische Studierende des Honors College der University of South Florida (Tampa, USA) für die Spring School „German History and Culture“ nach Osnabrück kommen. Damit sie vor und während des Aufenthalts Kontakt zu Osnabrücker Studierenden knüpfen und einen Einblick in das Studierendenleben erhalten können, wird ihnen ein/e IFT-PartnerIn zur Seite gestellt. Als IFT-PartnerIn habt ihr die Gelegenheit, aus erster Hand etwas über die amerikanische Kultur zu lernen, eure interkulturellen und sprachlichen Kompetenzen zu stärken und dabei noch neue Freundschaften zu schließen – und ihr bekommt am Ende natürlich auch ein Zertifikat über eure Teilnahme.

Was passiert bis Mai?

Ihr steht ab ca. Januar über Email, Skype, Facebook, WhatsApp usw. im Kontakt mit euren PartnerInnen und tauscht euch aus über was auch immer euch interessiert. Ihr helft ihnen bei der Vorbereitung auf ihren Besuch und beantwortet Fragen, die sie vor ihrem Besuch in Deutschland haben.

Was passiert während des Besuchs?

Ihr seid bei gemeinsamen Aktivitäten dabei, darunter ein erstes Kennenlernen, Städteausflüge und ein internationales Picknick. Ihr verbringt ganz individuell Zeit mit euren PartnerInnen, unternehmt etwas mit ihnen und helft ihnen, sich in und um Osnabrück zurecht zu finden.

Wie melde ich mich an?

Wenn Ihr Interesse habt, meldet euch bitte bis zum 15. Dezember 2019 per E-Mail an sustutors@uos.de. Rückfragen können ebenfalls an diese Adresse gestellt werden.

International Office
Neuer Graben 27
49074 Osnabrück

Start der Ringvorlesung “Diversität in der Studierendenschaft” (Donnerstags um 18 Uhr, 15/105)

Der AStA informiert:
 
Die Studierendenschaft wird immer diverser – das hören wir in Debatten rund um Chancengleichheit und die Öffnung der Hochschule wieder und wieder. Was wir allerdings auch wieder und wieder hören, ist das nicht alle Studierenden im Bildungssystem die gleichen Chancen bekommen. Denn mit der steigenden Diversität geht einher, dass die Bedürfnisse der Studierenden und die Herausforderungen ihres Studienalltags diverser werden. Da die universitären Strukturen dies aber nicht reflektieren, müssen viele Studierende ihr Studium unter zusätzlichen Belastungen und Benachteiligungen bewältigen. In diesem Semester geht es uns darum, die Gründe und Dynamiken dieser Benachteiligungen zu untersuchen und uns zu fragen, wie wir die Situation aller Betroffenen (inklusive unsere eigenen) verbessern können. 
 
Es können Leistungspunkte für den Professionalisierungsbereich oder das interdisziplinäre Zertifikat Geschlechterforschung erworben werden! Zur Veranstaltung kommen Sie hier.
 
Fragen und Anmerkungen gerne an das AStA Referat für Soziales, Gleichstellung und Inklusion (asta-soziales@uos.de).
 
Referat für Soziales, Gleichstellung und Inklusion
AStA Universität Osnabrück
Alte Münze 12
49074 Osnabrück
https://www.asta.uni-osnabrueck.de/

Bewerben auf die Traumstelle – noch freie Plätze im Workshop am 15./16.11.

Der Career Service der Uni Osnabrück informiert:

Du würdest gern herausfinden, wo Du beruflich starten kannst mit Deinem Profil? Du möchtest Deine Energie in passende Bewerbungen stecken? Du willst wissen, wie Du einen Arbeitgeber von Dir überzeugst? Dann mach mit bei diesem Workshop. Hier findest Du Unterstützung, wenn Du  zurzeit schon in einer Bewerbungsphase steckst oder Du Dich gut auf zukünftig anstehende Bewerbungszeiten vorbereiten möchtest.
In diesem Workshop werdet Ihr Eure Interessen und Ansprüche an Eure zukünftige Arbeitsstelle erkunden, Eure Stärken und Entwicklungsfelder reflektieren, Eure Motivation mit den Anforderungen in Stellenausschreibungen abgleichen und Euch gedanklich auf die anstehende Bewerbungsphase vorbereiten.

Wann?
15.11. 14 - 20 Uhr
16.11. 09 - 17 Uhr
Anmeldungen sind über StudIP möglich.

Die Studierenden des vorigen Workshops haben das Angebot als hilfreich mit der Note 1,7 bewertet.


 Bei Fragen wenden Sie sich an:

Career Service Universität Osnabrück
Stefanie Fischer
- Beratung, Veranstaltungen, Angebotskoordination -
Neuer Graben 27 | 49074 Osnabrück
Tel.: +49 541 969 4135
career@uni-osnabrueck.de

Netzwerken auf die lockere Art. Veranstaltung am 13.11.2019

Der Career Service der Universität Osnabrück informiert:

Du fragst Dich: Wie sichere ich mir mit meiner Bewerbung die Aufmerksamkeit des Personalers? Wie sehen meine Karrierechancen mit Bachelorabschluss aus? Wie gelingt ein Quereinstieg?
Du hast eine Meinung zu den Fragen: Wann wird ein Job zu Deinem Traumjob? Was macht ein Unternehmen für Dich zu einem spannenden Arbeitgeber?
Dann komm am 13.11.2019 zu unserem BarCamp Berufseinstieg und nutze die Gelegenheit zum intensiven Austausch mit Unternehmensverantwortlichen. Das BarCamp bietet thematische Gruppengespräche und richtet sich an die Studierenden von Universität und Hochschule Osnabrück und die auf der Firmenkontaktmesse CHANCE beteiligten Unternehmen.
Wann und wo? Am 13.11.19, 16-19 Uhr, 2.OG des SL-Gebäudes (Barbarastraße 21, Westerberg).
Wenn Du Lust hast auf diese neue Erfahrung und neugierig bist auf einen Austausch auf Augenhöhe, dann melde Dich bis zum 10.11.19 hier  an.
Rückfragen können gerne an das Team vom Career Service (career@uos.de) gerichtet werden.

Noch freie Plätze in den Workshops der Schreibwerkstatt

Die Schreibwerkstatt am Sprachenzentrum informiert:
 
Freie Plätze!
 
Auch in diesem Semester bietet die Schreibwerkstatt Workshops rund ums Schreiben akademischer Texte an. Das Programm ist geöffnet für Studierende aller Semester und Fachrichtungen. Das vollständige Angebot finden Sie hier.
 
Der erste Workshop findet am 11. November statt, es gibt noch freie Plätze! Die Anmeldung erfolgt über Stud.IP.
 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Schreibwerkstatt
 
Kontakt:
Sandra Rahe
sandra.rahe@uni-osnabrueck.de
0541 969 6345
 

Abschaltung des CAMPUS-Systems am 21.11. von 16:00 bis 20:00 Uhr

Liebe Studierende,

am Donnerstag dem 21.11.2019 finden von 16:00 bis 20:00 Uhr längere Wartungsarbeiten am System der Prüfungs- und Studierendenverwaltung statt.

Für diese Umstellung wird das CAMPUS-System (Bewerbung und Zulassung, Studierendenverwaltung, OPIuM) am 21.11.2019 Uhr von 16:00 bis 20:00 Uhr komplett abgestellt.

In diesem Zeitraum können keine Immatrikulations-, Studienverlaufs- oder Exmatrikulationsbescheinigungen, Teilnehmerlisten, Prüfungsdeckblätter, Zeugnisse, Leistungsübersichten etc. gedruckt oder Noten erfasst werden. Ebenso kann die Campuscard nicht validiert werden.

Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an campus@uni-osnabrueck.de

Ihr CAMPUS-Team

Moderator/in zur Verstärkung des Kamerateams gesucht

Das Zentrum virtUOS informiert:

Liebe Studis, 

die Universität Osnabrück sucht Verstärkung für das Kamerateam.  

Als Moderator/in bist du Teil des Kamerateams, und überall auf dem Campus und in der Region unterwegs. Ob spannende Events, News aus dem Unialltag oder unterhaltsame Beiträge. Dein Arbeitsgebiet ist vielseitig und abwechslungsreich! Der produzierte Content wird auf dem YouTube-Kanal der Uni und anderen Socialmedia-Plattformen veröffentlicht. 
 
Was bieten wir dir?
  • eine Stelle als studentische Hilfskraft
  • Mitarbeit in einem jungen Team
  • eigenverantwortliches und kreatives Arbeiten 
  • Einblicke in professionelle Videoproduktion

Was solltest du mitbringen?
  • selbstbewusstes Auftreten vor der Kamera
  • Interesse an journalistischer Arbeit
  • Kommunikationsfreudigkeit
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse 

Bitte sende bei Interesse eine Bewerbung mit Lebenslauf und Foto von dir an: 
videoproduktion@uni-osnabrueck.de bis zum 18.11.2019

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!
 

Studentische/r Mitarbeiter/in in der Stabstelle „Datenschutz und IT-Sicherheit“ gesucht

Die Stabstelle Datenschutz und IT-Sicherheit der Uni Osnabrück informiert:

In der Stabstelle Datenschutz und IT-Sicherheit an der Universität Osnabrück ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer
 

Aushilfe zur Unterstützung des Datenschutzbeauftragten im administrativen Bereich Datenschutz und IT-Sicherheit
(Entgeltgruppe 3 TV-L, 17,34% = ca. 30 Stunden/Monat)


zunächst befristet zu besetzen. Eine Verlängerung wird angestrebt.

Zum 25. Mai 2018 wurde die neue EU Datenschutz-Grundverordnung (EU DS-GVO in Kraft gesetzt. Bedingt durch eine Vielzahl von Veränderungen wurde die Stabstelle Datenschutz und IT-Sicherheit mit einem hauptberuflichen Beauftragten für Datenschutz und IT-Sicherheit an der Universität Osnabrück zum 01.11.2017 eingerichtet. Sie zeigt sich verantwortlich, Vorgaben der DS-GVO zu entsprechenden und bestehenden Strukturen in der Hochschule zeitnah anzupassen und fortzuentwickeln. Galt es bislang bei der Sicherstellung des Datenschutzes zu unterstützen und auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften hinzuwirken, muss zukünftig die Einhaltung der EU-DS-GVO und anderer datenschutzrechtlichen Vorschriften überwacht werden.

Ihre Aufgaben:

  • Administrative Unterstützung bei Anfragen per E-Mail sowie Telefon
  • Unterstützung bei der Erstellung von Formularen und Arbeitshilfen im Bereich Datenschutz und IT-Sicherheit für den Hochschulbereich
  • Recherche zu aktuellen Entwicklungen, Urteilen und Kurzpapieren der Landesdatenschutzaufsichtsbehörden
  • Aufbau und Pflege der Webseite Datenschutz und IT-Sicherheit
  • Umsetzung, ggf., je nach Vorkenntnisse, Beschreibung von Workflows im Bereich Datenschutz und IT Sicherheit

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Gute Kenntnisse in MS-Office, insbesondere Excel sowie Kenntnisse im Umgang mit den arbeitsplatzrelevanten IT-Systemen (StudIP), idealerweise Kenntnisse im Content Management System Typo3 bzw. die Bereitschaft, sich in diese einzuarbeiten
  • gute Kommunikations- und Schreibfertigkeiten

Idealerweise verfügen Sie über:

  • Verständnis für technische Belange im IT-Bereich sowie Interesse für den Bereich des Datenschutzes
  • eine selbständige Arbeitsweise, Lernbereitschaft, sich auch in neue Arbeitstechniken einzuarbeiten, die mit HTML, Datenschutz- und Planungsprogrammen zu bearbeiten sind, Engagement und einer besonderen Serviceorientierung und ausgeprägtem Dienstleistungsbewusstsein
  • Programmierkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend Voraussetzung (z.B. HTML, PHP)

Wir bieten Ihnen:

  • einen abwechslungsreichen, modernen Arbeitsplatz
  • flexible Arbeitszeiten, vorrangig während unserer Service- und Sprechzeit dienstags bis freitags von 9–12 Uhr
  • attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • einen Einblick in den Bereich der Stabstelle Datenschutz und IT-Sicherheit

Bewerbungen von Studierenden sind herzlich willkommen!

Als zertifizierte familiengerechte Hochschule setzt sich die Universität Osnabrück für die Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie ein.

Die Universität Osnabrück will die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern besonders fördern. Daher strebt sie eine Erhöhung des Anteils des im jeweiligen Bereich unterrepräsentieren Geschlechts an.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 15.11.2019 an Herrn Dipl.-Kfm. Björn Voitel, unter der E-Mail-Adresse datenschutzbeauftragter@uni-osnabrueck.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Zentrale Studienberatung sucht Mentor*innen im Projekt »Studi für einen Tag«

Die Zentrale Studienberatung Osnabrück (ZSB) informiert:

Liebe Studierende,

Sie möchten gern ehrenamtlich aktiv sein, Ihnen bleibt aber zwischen Vorlesungen, Hausarbeiten und Klausuren kaum Zeit dafür? Wir bieten Ihnen eine Möglichkeit, Ihr freiwilliges Engagement in den Studienalltag zu integrieren, denn:

Die Zentrale Studienberatung Osnabrück (ZSB) sucht Mentor*innen im Projekt »Studi für einen Tag«!


So geht’s:
Im Programm »Studi für einen Tag« begleiten Studieninteressierte Sie einen Tag lang in Ihrem Alltag an der Hochschule. Damit können Sie sie in der Studienwahl unterstützen und eine erste Orientierung geben.

Ihre Aufgabe:
Nehmen Sie eine/n Studieninteressierten einen Tag lang mit zu Ihren Vorlesungen und Seminaren, gehen Sie gemeinsam in die Mensa, zeigen Sie den Campus und erzählen Sie von Ihren Erfahrungen im Studium.

Interesse?
Bedingung für die Teilnahme ist der Besuch eines 20-minütigen Briefings durch die ZSB. Über das freiwillige Engagement wird eine aussagekräftige Bescheinigung ausgestellt.

Melden Sie sich hier für die Teilnahme am Projekt an!

Im Namen der ZSB
Franziska Bredehöft

Unsere Kontaktdaten:
Tel.: 0541/969-4999
E-Mail: info@zsb-os.de
http://www.zsb-os.de/studium/studienwahl/studieren-probieren/studi/

Stud.IP-FAQ

Wie ändere ich mein Passwort?

Das Ändern des persönlichen Passworts ist über die Seite https://myrz.uni-osnabrueck.de des Rechenzentrums möglich. Nachdem Sie sich dort mit Ihren aktuellen Zugangsdaten angemeldet haben, können Sie das Passwort unter Mein Passwort ändern. Das neue Passwort gilt wie zuvor das alte für alle über die Rechenzentrums-Kennung authentifizierten Online-Angebote wie Stud.IP, OPIuM, Uni-E-Mail, das myUOS-Portal und WLAN.

Wo und wie bekomme ich mein Stud.IP-Passwort?

Das Anfangspasswort erhalten Sie zusammen mit Ihren Immatrikulationsunterlagen.

Wenn Sie die Zugangsdaten nicht kennen oder sie vergessen haben, können Sie diese aus Sicherheitsgründen nur persönlich unter Vorlage von Campuscard oder Personalausweis an folgenden Stellen abholen:

  1. Beratungsteam des Rechenzentrums
    im AVZ am Westerberg, Raum 31/E53
    Mo-Do 9:00-18:00 Uhr, Fr 9:00-15:00 Uhr
    Tel. 0541/969-3333
  2. Zentrum virtUOS,
    Heger-Tor-Wall 12, Raum 42/E04 (Erdgeschoss)
    Mo-Fr 9:00-14:00 Uhr
    Tel. 0541/969-6666.
    Während der vorlesungsfreien Zeit ist der Support nur unregelmäßig besetzt.

Eine Weitergabe der Zugangsdaten am Telefon oder per E-Mail ist nicht möglich.
Falls Sie im Portal myRZ eine Sicherheitsabfrage hinterlegt haben, können Sie Ihr Passwort auch selbst auf das Anfangspasswort, das Sie zusammen mit den Immatrikulationsunterlagen erhalten haben, zurücksetzen. Klicken Sie dazu auf den Link Passwort vergessen? und folgen den angezeigten Anweisungen.

Mein Passwort funktioniert nicht.

Falls ihr Zugang nicht (mehr) funktioniert, überprüfen Sie bitte folgende Punkte, bevor Sie sich an uns wenden:

1. Groß- und Kleinschreibung ist relevant. Benutzernamen enthalten nur Kleinbuchstaben, Passwörter können aus Groß- und Kleinbuchstaben bestehen. Achten Sie auch darauf, ähnliche Zeichen wie 1 (eins) und l (kleines L), 0 (null) und O (Buchstabe O) nicht zu verwechseln.

2. Melden Sie sich mit den richtigen Daten an? Stellen Sie sicher, dass Sie nicht versehentlich an die falsche Stud.IP-Installation geraten sind. Das Stud.IP der Universität Osnabrück finden Sie unter der Adresse
https://studip.uni-osnabrueck.de.

3. Testen Sie Ihre Zugangsdaten auf der Seite
https://myrz.uni-osnabrueck.de.
Teilen Sie uns bitte mit, ob es dort funktioniert.

Falls diese Maßnahmen nicht zum Erfolg führen, wenden Sie sich bitte an den Stud.IP-Support:

E-Mail: studip@uni-osnabrueck.de
Telefon: 0541/969-6666

Ich habe den falschen Status in Stud.IP.

Wenn Sie DozentIn oder TutorIn in einer Veranstaltung sind, aber in Stud.IP mit dem falschen Status geführt werden, wenden Sie sich bitte an den Stud.IP-Support und nennen Sie unbedingt Ihren Fachbereich und/oder einen Ansprechpartner, bei dem wir rückfragen können.

Stud.IP-Support:
E-Mail: studip@uni-osnabrueck.de
Telefon: 0541/969-6666

Ich kann mich für eine Veranstaltung nicht anmelden.

Nicht für alle Lehrveranstaltungen können oder müssen Sie sich über Stud.IP anmelden. Die Verantwortung hierfür liegt bei den Lehrenden bzw. den Fächern/Fachbereichen. Gesammelte Anmeldeverfahren (z. B. für die Erziehungswissenschaft oder die Sprachkurse) werden frühzeitig auf der Stud.IP-Startseite angekündigt oder innerhalb des Fachs bekanntgegeben. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an ihre DozentInnen oder die Fachbereichssekretariate.

E-Mails meiner DozentIn kommen in Stud.IP nicht an.

Bitte beachten Sie, dass Sie in Stud.IP nur Nachrichten erhalten, die über das interne Nachrichten-System von Stud.IP verschickt wurden. E-Mails, die z. B. an Ihre Uni-E-Mail-Adresse geschickt wurden, müssen Sie gesondert abrufen. Am besten eignet sich hierfür das Web-Interface unter https://sogo.uni-osnabrueck.de.

Was hat es mit meiner Uni-E-Mail-Adresse auf sich?

Alle Studierenden und Mitarbeiter/innen der Universität Osnabrück bekommen automatisch eine E-Mail-Adresse der Form benutzername@uni-osnabrueck.de. Sie können diese E-Mail-Adresse z. B. einfach über das Web-Mail-Interface unter https://sogo.uni-osnabrueck.de nutzen. Dort können Sie auch eine Weiterleitung zu einer beliebigen anderen E-Mail-Adresse einrichten. Weitere Informationen dazu finden Sie auf den Seiten des Rechenzentrums.

Wo bekomme ich Hilfe bei Fragen zum Stud.IP der Universität Osnabrück?

Bei allgemeinen Fragen zum Stud.IP der Universität oder bei Problemen mit dem System, können Sie sich telefonisch, per E-Mail oder persönlich an unseren Support wenden:

Zentrum virtUOS
Heger-Tor-Wall 12
Raum 42/E04

E-Mail: studip@uni-osnabrueck.de
Telefon: 0541/969-6666

Support-Zeiten: Mo-Fr 9:00 bis 14:00 Uhr
Während der vorlesungsfreien Zeit ist der Support nur unregelmäßig besetzt.